Welches asiatisches Land ist besser, Vietnam, Thailand oder Indonesien?

2 Antworten

Wenn ich zurück blicke, dann ist es schwer überhaupt eine Differenzierung der einzelnen Länder zu machen. Jedes Land hat seinen Reiz. Wie unten schon erwähnt, wenn es Deine erste Asienreise ist, dann würde ich mich auch für Thailand entscheiden. Vietnam ist noch absolut unverdorben und mit Sicherheit eine super tolle Erfahrung. Vietnam sollte dann mit einer Rundreise Hanoi etc. und dann ein Badeurlaub an der traumhaften Kulisse des Meeres gemacht werden. Thailand ist super um im Norden z.B. Chiang Mai etc. das mehr ursprüngliche Land kennen zu lernen. Dann Bangkok für ein bis zwei Tage wie Königspalast, Blumenmarkt Klongs mit dem Boot durchstreifen. Als Inselaufendhalt ist trotz Rummel Koh Samui oder auch Koh Chang zu empfehlen. Wobei je nach Jahreszeit auch viele andere Inseln einfach traumhaft sind. Das Essen so oder so. Indonesien ist groß und hier stellt sich die Frage was willst Du erleben? Die Highlands mit einer Rundreise ist toll. Überall Blumen an den Autobahnen und viele unterschiedliche Kulturen. Bali ist ein wenig weiter zu fliegen und natürlich ein Traum. Hier solltest Du unbedingt in die Berge. Also es kommt auf Deine Wünsche und Dein Geldbeutel an. Letzteres ist Thailand Nr.1 und dann Vietnam.

wenn es deine erste asien-reise ist in jedem fall thailand, weil sehr tolerant gruss.

'Tolerant' sind diese 3 Länder alle - oder was meinst Du da genau?

0

Was möchtest Du wissen?