Welcher Yachthafen in London ist es wert besucht zu werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meiner Meinung nach ist St. Katharines's Dock am sehenswertesten - der Hafen liegt dicht in der Stadt direkt unterhalb der Tower Bridge. Limehouse Basin ist etwas weiter außerhalb, aber gut mit der Docklands Light Railway zu erreichen. Wenn du einen großen, schicken Yachthafen suchst, dann fahre zum South Dock oberhalb von Greenwich - aber, wie gesagt, ich empfehle dir St. Katharines's Dock - da gibt es viele Restaurants und auch einige Shops zum Bummeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne nur einen und der ist mitten in London an der Themse. Den kann man praktisch nicht verfehlen. Dorrt ist es sehr schön und man kann sogar etwas essen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Londons Haefen? London liegt an einem Fluss, der Themse und der Hafen dort sieht halt aus, aehnlich den in Koeln am Rhein. Irgendwas verwechselt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von molle
04.10.2011, 15:14

.... du willst doch London nicht ernsthaft mit Köln vergleichen....... kopfschüttel!

0
Kommentar von AnhaltER1960
04.10.2011, 15:37

Neinnein, ist schon ok. Der Londoner Hafen hat etwa die Ausdehnung des Stadtgebietes von Köln. So gesehen hast Du gar nichts verwechselt.

Passender wäre allerdings der Vergleich mit Hamburg oder Rotterdam gewesen, auch ein Stück weit im Binnenland an einem noch von Gezeiten überprägten Unterlauf eines Flusses. Ähnlich wie in Rotterdam ist der Hafen mit der Zeit wegen der immer grösseren Schiffe (und der immer wertvolleren Immobilien in der Stadt) flussabwärts gewandert. Historisch ist der Londoner Hafen der weltgrösste Hafen (noch bis ins beginnende 20. Jahrhundert hinein) und heute immer noch zweitgrösster Hafen auf der Insel.

0

Was möchtest Du wissen?