Welcher Weinort in Baden-Württemberg empfiehlt sich für ein Genießerwochenende?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin auch absolut für das wunderschöne Remstal. Den Ausführungen von schongewesenbin ist noch der link der Remtstalroute anzufügen. http://www.remstal-route.de/Hotels-amp-Pensionen.361.0.html Ich kann auch noch das Hotel-Weinstube Idler in Kernen-Stetten, Hotel-Restaurant Lamm in Hebsack, das Weinstadt-Hotel mit Restaurant Krone in Beutelsbach und das Burghotel-Restaurant-Cafe Schöne Aussicht in Winnenden-Bürg (alle im Link) sehr empfehlen. Solltet ihr noch den Wunsch nach einem Musical-Besuch verspüren, in Stuttgart-Möhringen läuft zur Zeit "Tanz der Vampire" und "Ich war noch niemals in New York" das Udo Jürgens Musical.

Stimmt - im "Schöne Aussicht" in Winnenden-Bürg saß ich auch schon und bewunderte diese...

0

Wenn es Sommer ist, würde ich die Insel Reichenau empfehlen. Über die Weinqualität kann man streiten, aber es gibt zweifelslos gutes essen in zahlreichen Lokalen, man hat die Möglichkeit zu Wanderungen in der Gegend (zum Beispiel die Insel selbst oder die Marienschlucht am See entlang) und ausserdem bietet der See einige Möglichkeiten seine Freizeit zu gestalten.

Die gesamte Gegend Rund um den Kaiserstuhl ist dafür ideal gelegen! Wenn der Wunsch nach einfacher Anbindung auch an Freiburg da ist, dann eher Richtung March oder Teningen. Etwas Abseits aber sehr schön sind Bahlingen und Vogtsburg. Eine genüssliche Woche wünsche ich!

Was möchtest Du wissen?