Welcher Road Atlas ist für Florida zu empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da das Straßensystem sehr übersichtlich ist habe ich während meiner zahlreichen Flridaaufenthalte nie einen reinen Straßentlas benötigt. Kauf Dir einen guten Reiseführer und eine normale Straßenkarte und plane Deine Tour im groben schon im Vorfeld. Viele Urlauber verschätzen sich beim ersten FL Urlaub an den relativ großen Entfernungen. Jede Region hat ein Visitor oder Welcome Center (oft auch schon am Flughafen, Shopping Center, Hauptstraße, etc.) Hier bekommst Du kostenloses Info und Kartenmaterial, dies ist obwohl über Werbung finanziert aber wegen der Fülle an regionalen Infos sehr hilfreich und viele dieser Infos habe ich in keinem Reiseführer gefunden. Wenn Du im ADAC bist kannst Du Dir auch eine AAA Partnerkarte besorgen und dan vor Ort im AAA Büro Material bekommen. Frage auch bei Deinem Autovermieter nach kostenlosen Kartenmaterial.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sich gut auch in den USA Strassenkarten besorgen.

Ich würde dennoch hier bereits eine Strassenkarte besorgen, einfach aus dem Grund, dass die USA ein lausiges Kartendesign haben. Strassen sind einfache Striche, Ortslagen sind kaum verzeichnet. Ich finde die überhaupt nicht nutzerfreundlich.

Ansonsten ist das Strassennetz sehr viel logischer als hier aufgebaut. Ungerade Strassennummern verlaufen Nord-Süd, gerade Ost-West. Die Beschilderung weist oft nur die Nummern und Himmelsrichtung aus. Hat man das mal geschnallt, braucht man fast keine Karte mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die USA haben wir immer den Rand Mc Nally. Dieser Atlas ist wirklich sehr ausführlich und hat auch einige Stadtpläne mit drin. Ich kann ihn dir wirklich wärmstens empfehlen. http://www.randmcnally.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DrHank 23.02.2012, 07:29

...kann ich ebenfalls nur empfehlen, es gibt keinen besseren. Er hat mir auf meinen USA-Reisen vorbildlich geholfen.

0

Was möchtest Du wissen?