Welcher Reiseveranstalter bietet gute USA-Rundreisen an?

3 Antworten

exit reisen in Emmerich ist ein online Reisebüro. Sie haben sich auf USA spezialisiert und kennen ganz viele Hotels auch persönlich.

Wir buchten gerade für den Sommer drei Wochen Florida Rundreise mit Auto und Hotel. Da wir mit Kindern unterwegs sind, wollten wir auf jeden Fall die Hotels vorbuchen, um vor Ort nicht zu viel Zeit mit Suchen und Buchen zu verbringen. Der EndPreis war von anderen Anbietern übrigens nicht zu schlagen.

Wir hatten auch noch Änderungswünsche, die sehr prompt in die Reiseroute eingearbeitet wurden. Überhaupt ist die Kommunikation sehr flott. Das gefiel uns besonders. Eion Angebot würde ich da auf jeden Fall mal einholen.

Sie haben auch Telefon: 02822-9760-220 (bis 17.30 Uhr)

www.exit-reisen.de

Im Reisebüro. Die vergleichen für euch verschiedene Reisen nach Route, Preis, Gruppengröße und Alter. Kostenfrei und dankbar bei Buchung. .
Mein persönlicher Tipp wäre FTI odr Dertour - beide haben USA-Reisen für jüngere Reisende im Programm.

Hi, auf alle Fälle selbst organisieren, bei den Busrundreisen sind meist ältere Leute zu finden. Ich bin Euch bei der Ausarbeitung einer Tour gerne behilflich, kost nix. Birdy-München www.reisetippsusa.de

Strebt ihr eine geführte Rundreise an oder wollt ihr euer eigenes Programm machen und fragt nur danach, wo man die einzelnen "Bausteine" buchen kann? Egal wie, ich würde euch raten, die Tour mehr oder weniger selbst zu organisieren und nicht unbedingt eine geführte Rundreise zu buchen.

Warum? Weil die USA wirklich einfach auf eigene Faust zu bereisen sind und die Kosten insgesamt sicher niedriger ausfallen als bei einer organisierten Rundreise. Zudem seid ihr flexibel und könnt euch ganz nach Lust und Laune treiben lassen, länger dort bleiben, wo es euch gefällt und müsst euch nicht in ein vorgefertigtes Programm quetschen lassen.

Sobald ihr wisst, welche Route euch vorschwebt, würde ich mich auf die Suche nach passenden (Gabel-) Flügen machen, entweder über die zahlreichen Möglichkeiten im Internet oder das Reisebüro. Einen Mietwagen könnt ihr auch bereits von Deutschland aus buchen (ebenfalls Internet oder Reisebüro, Preise vergleichen lohnt sich auf jeden Fall), so dass ihr diesen gleich bequem am Flughafen vor Ort in Empfang nehmen könnt. Alles weitere wie die Unterkünfte würde ich definitv nicht im Vorfeld festlegen, bzw. buchen (wenn überhaupt, dann vielleicht die erste, bzw. letzte Nacht vor Heimreise). Fahrt einfach drauf los, in der Regel findet sich an jeder noch so entlegenen Ecke ein Motel, was eine recht preisgünstige Option darstellt und auch in unterschiedlichen "Komfortklassen" von ganz einfach bis gehoben zu finden ist. Auch liegen oft in Supermärkten oder Fast-Food-Ketten diverse Coupon-Heftchen aus, mit denen man bei der Unterkunft oft nochmal Geld sparen kann.

Dem kann ich nur zustimmen, besser kann man das nicht sagen, zumal da die Reise ja im Oktober stattfinden soll und daher auch keine Notwendigkeit der Vorausbuchung besteht. Wir haben sowas mal zu Viert (Juni/Juli) über 6 Wochen Ostküste-Flug-nach-Westen-Westküste gemacht und bis auf den Mietwagen und die ersten Nächte in NY nichts vorgebucht; das war völlig unkompliziert und problemlos. Außerdem macht es auch mal Spaß, in völlig öden Orten, in die man nie kommen würde, eine "Notlandung" zu machen.

0

Was möchtest Du wissen?