Welcher Reiseführer oder Autoatlas ist für Selbstfahrer im Westen Irlands empfehlenswert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In Irland brauchst du eigentlich keinen Autoatlas, es reicht eine normale Straßenkarte. Die gängigsten Karten gibt es von der offiziellen irischen Kartographiebehörde, die sog. ordnance survey maps, z.B. die hier: http://www.irishmaps.ie/product/display.cfm?ProductID=23307. Die gibt es in Irland in jedem Flughafen-Kiosk oder Buchladen zu kaufen. Speziell für Westirland gibt es diese Karte: irishmaps.ie/product/example_ACD.cfm?ProductID=18

In puncto Reiseführer kann ich dir die Serie "Rough Guide" empfehlen (falls du Englisch gut lesen kannst) - hier finden sich ganz hilfreiche Insidertipps: amazon.de/Rough-Guide-Ireland-Paul-Gray/dp/1848364369/. Einen sehr guten Ruf haben auch die (ebenfalls englischen) Reiseführer der lonely-planet-Reihe: amazon.de/Ireland-Lonely-Planet-Fionn-Davenport/dp/1741792142/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Strassenkarte ist die von Michelin zu empfehlen, im Mass-stab 1:400.000. Da brauchts dann keinen Autoatlas. Die Karte ist in jedem gut sortierten Buchhandel erhältlich, hilfsweise im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?