Welcher Regenwald ist eurer Meinung nach der interessanteste (...)?

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Amazonas (Südamerika) 60%
Indonesische Regenwälder (Sumatra,Borneo...) 20%
Anderer Regenwald 20%
Afrikanische Regenwälder (Zentralafrika) 0%

5 Antworten

Indonesische Regenwälder (Sumatra,Borneo...)

Ich mag die Asiaten lieber als die Latinos. Auf Sumatra soll es noch freilebenden Orang-Utans geben. Man kann in Aufzuchtstationen aber auch welche sehen. Und der Regenwald ist insgesamt nicht so überlaufen :)

Amazonas (Südamerika)

Für mich ist der Amazonas in Südamerika am beeindruckendsten. Nirgends wo sonst gibt es diesen Artenreichtum und so eine riesige Fläche von Urwald (leider immer weniger!). Außerdem finde ich es beeindruckend wie sich die Lnadschaft verändert wenn man östlich von den Anden immer tiefer fährt bis man im Dschungel ist.

Anderer Regenwald

Ich empfehle weniger einen bestimmten Regenwald und mehr das Reiseland Costa Rica, vor allem, weil es solch eine Vielfalt und Infrastruktur bietet. Aber natürlich ist auch der Urwald dort sehr abwechslungsreich, die Vegetation verändert sich zwischen Pazifik und Atlantik erheblich.

Amazonas (Südamerika)

Für mich ist es Südamerika. Ich war öfters in Ecuador im Regenwald und war jedes mal wieder beeindruckt.

Amazonas (Südamerika)

Ich meine aber dabei nicht nur den Tieflandsregenwald, sondern die ostandinen Bergwälder (Bergregenwälder) unterschiedlicher Höhenstufen. Weil jede Höhenstufe ihre eigenen Tiere und Pflanzen hat, ist die Biodiversität einfach atemberaubend, wenn man die Höhenstufen durchwandert. Besonders geeignet sind Ecuador (kolumbianisches Amazonasgebiet-naja), Peru und Nordbolivien. Wie sagte schon Alexander von Humboldt: "Ich werde wahnsinnig, wenn die Wunder nicht bald aufhören"...

Was möchtest Du wissen?