Welcher Ort in Montenegro ist für einen Strandurlaub empfehlenswert?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Sehr gute Frage, denn in der Tat ist Montenegro ein absoluter Geheimtipp für Strandurlaub an der Adriakütse.

Der bekannteste Ort ist Budva, dort ist schon recht viel los. Die schönsten Strände soll es bei Bar geben. Diesen Abschnitt würde ich dir auch empfehlen. Die Strände dort heißen Sutomorska, Maljevik, Biserna, Obala und Gradska.

Gute Reise und viel Spaß!

Wir waren im Juni 2016 in Montenegro und sind von Nord nach Süd durchs Land gereist. Dabei lag unser Fokus in der ersten Woche darauf das Land zu entdecken und in der zweiten Woche auf dem Kitesurfen. mangels Wind haben wir dann aber doch noch mehr vom Land gesehen als geplant.

Budva war sehr busy, aber trotzdem schön. Hier kann man gut Strandurlaub machen, wenn man auch abends was erleben will.

Mir persönlich hat es in Ulcinj besser gefallen, weil es nicht ganz so voll war. Es gibt in Richtung albanische Grenze einen ca. 14 km langen, breiten und feinsandigen Strandabschnitt. Direkt an der wunderschönen Altstadt einen etwas kleineren Strand und nicht weit weg auch hübsche, felsigere Buchten. Darüber hinaus kann man von Ulcinj aus gut ins Hinterland fahren, um die Tara-Schlucht, die Berge und einige schöne Nationalparks zu besuchen.

Einen etwas ausführlicheren Bericht habe ich hier veröffentlicht:

http://budgetkitesurfing.de/budget-kitereise-montenegro

Was möchtest Du wissen?