Welcher Ort an der Karibikküste von Costa Rica?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da kann ich dir Cahuita, ein kleines, uriges Nest direkt am Meer empfehlen. Es gibt dort neben dem naturbelassenen Playa Negra noch einen traumhaft weißen Strand am Ortsrand. Er liegt zwischen Nationalpark und Meer. Wenn du genug relaxt hast, kannst du dort auch Bootstouren durch die Mangrovenkanäle im Tortuguero NP, Regenwaldwanderungen im NP la Amistad in der Cordillere von Talamanca, Rafting auf dem Pacuare River und Ausritte am Strand unternehmen. Infos unter: http://www.costarica-online.com/cahuita-nationalpark.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!!! Na,ja du wars auch mal in Costa Rica und weiss bestimmt noch dass Guanacaste NICHT an der karibik küste Costa Rica liegt!!!Nichts für ungut...:)Ich empfehle dir Manzanillo wenn du Entspannung suchst.es ist zwar nicht so turistisch entwickelt wie Puerto Viejo und Cahuita aber es ist sehr ruhig dort und man kann zu Fuss den Gandoca Manzanillo National Park besuchen. Aber achtung! Nicht alleine! Denn man sollte wissen wie und was. Informiere dich vor Ort bei Einheimischen.Die strände dort sind ein Traum und man ist für sich , was man in Puerto Viejo zum Beispiel nicht unbedingt erwarten kann.Grüsse. B

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an, was Du suchst. Der Nordwesten, die sonnenverwöhnte Region Guanacaste, ist prädestiniert für den komfortablen Badeurlaub. Internationale Ketten haben sich hier niedergelassen – und doch mischen sich noch immer viele kleine Boutique-Hotels zwischen die großen Anlagen. Allem in allem ist es aber schon recht touristisch. Sehr schön und was aus meiner Sicht nicht fehlen sollte ist der Nationalpark Manuel Antonio mit dem dazu gehörigen Strand. Im Nationalpark Manuel Antonio gibt es viele schöne Strände – außerhalb des Parks ideal zum Surfen, innerhalb gibt es ruhige Buchten. Wer Unterhaltung sucht findet ein breites Angebot in Quepos, dem Zentrum für Palmölproduktion. Wer Costa Rica abseits der Massen besuchen will sollte die Karibikküste einplanen. Die Karibikküste bzw. südliche Atlantikküste ist noch verhältnismäßig unerschlossen. Es gibt wenige Ausnahmen wie z.B. Puerto Limón (das Zentrum für den Warenhandel und Export), Cahuita mit den gleichnamigen Nationalpark und Puerto Viejo, gelegen an den stielen Hängen der Talamanca-Gebirgskette. Mehr Infos zu den Stränden Costa Ricas und eine Karte zum Download findest Du auf unserer Seite: http://lateinamerika.atambo-tours.de/costarica_straende

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rfsupport
28.03.2011, 14:54

Liebe/r Atambo,

bitte achte in Zukunft darauf, dass Eigenwerbung auf reisefrage.net nicht erlaubt ist.

Herzliche Grüße,

Caro vom Support

0

Was möchtest Du wissen?