Welcher Ort an der italienischen Adriaküste bietet sich für einen entspannten Urlaub an?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ciao, Piranhas, die Adria an und für sich ist fast immer des sommers "überlaufen".....

Ein noch nicht allzu stark besuchter Ort wäre - z.B. Monfalcone, ganz besonders schön, wenn du dir ein Boot organisierst, ansonsten hast du von dort auch die Möglichkeit, andere Städte zu besuchen, Triest, Udine, Venedig,....

http://www.turismofvg.it/Ort/Monfalcone

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tintoretto
27.03.2013, 20:41

danke für den Stern!

0

Hallo,

die obere Adria ist mit Sicherheit auch im Juni schon sehr gut besucht. Die Strände sind meist nicht frei zugänglich und mit Schirmen und Liegen zugepflastert.

Angenehmer wird es in Richtung Süden, ab den Marken. Schöne Ecken, noch halbwegs ursprüngliche Orte und teilweise herrliche Strände findet man in Apulien und das insbesondere auf der Gargano-Halbinsel. Dort ist z. B. Vieste ein hübsches Örtchen. Recherchiere doch mal, ob diese Region für Euch in Frage kommen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich kann Die ein wunderschönes Boutique-Hotel (Name- Monastero Santa Rosa) in der Kleinstadt Amalfi, direkt an der Küste empfehlen. Waren letztes Jahr im Juli für 8 Tage dort und werden auch dieses Jahr wieder hinfahren. Das Hotel eignet sich meiner Meinung nach perfekt zum Entspannen, da die Lage einfach zauberhaft ist. Es liegt direkt auf den Klippen (tolle Aussicht) und hat wunderschön angelegte Gärten! Einfach nur Romantik pur ;) Ich an Deiner Stelle würde mich wirklich erkundigen über das Hotel, denn im Juni ist die Adria an den meisten Strandabschnitten schon auf dem Ballerman6 Niveau. Hier paar Fotos und ne kurze Berichterstattung, http://www.nobelio.de/reisen-und-erlebnis/monastero-santa-rosa-hotel-spa-conca-dei-marini-3419.html

Ciao :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RomyO
27.02.2013, 10:04

Hallo,

ist das Werbung?

Zumal Amalfi nicht - wie von Fragesteller gewünscht - an der Adria liegt .... Und Ballermann Niveau findet man hauptsächlich an der Oberen Adria. Im Süden geht es durchaus etwas gemäßigter zu.

1

Naja Juni ist in Italien und für Italiener ja noch nicht Sommer. So überlaufen ist es nicht und vor allen Dingen, wenn Du etwas weiter runter fährst - in die Marken oder die Abruzzen oder sogar Apulien - da ist im Juni noch nicht viel los und es ist sehr schön. In den Marken gibt es z.B. die Conero Riviera, sie liegt etwas unterhalb von Ancona. Lies mal hier http://www.michael-mueller-verlag.de/xtras/pdf/italienische_adriakueste_leseprobe_2.pdf Im Juni kann man meiner Meinung nach auch nach San Benedetto del Toronto fahren. Oder eben etwas weiter runter...Abruzzen und Molise. Die Orte am Meer sind nett. Naja und dann müsste man natürlich wissen, was Du unter entspannt verstehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns im Juno für euch ruhig sein soll: Wir waren hier: den Gargano, Raum Vieste bis Peschici. Kleine Hotels, Camps direkt am Strand z.B. xxx.camping.it/germany/puglia/baiasannicola/ dort ist es sauber, im Juno sehr ruhig, nach Peschici (dort leben die meisten italienischen Lottogewinner) am sauberen, leeren Strand entlang cirka 1 km.

siehe auch hier: http://www.vivien-und-erhard.de/reise/gargano/index.htm

Nationalpark-Gargano vor der Tür mit hohen, dichten Nadelbäumem wie im Bayerischen Wald: Der Duft von Rosmarin, Thymian und Lavendel liegt in der Luft, Zikaden zirpen ein Crescendo. Aleppo-Kiefern klammern sich mit ihren Wurzeln auch an die weißen Kreideklippen. Wir hatten einen Motorroller dabei!!

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war schon sehr oft in Rimini und es war jedes mal toll. Leider ist aber der Ort im Sommer voll von Touristen. Wenn du es weniger voll haben möchtest dann empfehle ich dir den Ort Miramare. Ist auch ein schönes Örtchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Lieblingsort an der oberen Adria ist Grado. Eigentlich eine Insel, mit sehr hübscher Stadt und es gibt dort nicht nur Läden mit Billigkleidern und Kunststoffschuhen, wie sonst üblich.

Ich schätze daran ausserdem, dass man gute Ausflüge machen kann, z. B.nach Triest oder nach Piran und Portoroz (Slowenien). Im Juni ist`s auch noch nicht so voll.

http://meineadria.com/grado.1174.0.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Piranhas :-)

Die Adria-Küste ist ja sehr begehrt und beliebt ;-)

Für ruhige Orte bietet sich z. B. Abruzzen an. (---> http://www.salinello.it/images/mare/big/2.jpg)

Eher ein Wanderort,aber es sind auch Strand und Meer vorhanden !!!!!! ;-)

Hoffe,konnte dir helfen :-)

Grüße von Elisa999

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?