Welcher Küsten-Abschnitt ist in Istrien am schönsten für einen Urlaub?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

War mal vor Jahren zum Angeln in Istrien. Touristisch sehr gut erschlossen ist die Westküste. Porec und Rovinj sind meines Wissens die zwei größten Touriorte von ganz Kroatien. Etwas überschaubarer sind und eine gute Infrastruktur haben Umag und Novigrad. Die Ostküste ist der kahlen Insel Cres zugewandt. Die Badeorte Opatija und Lovran vor Rijeka versprühen teils immer noch etwas alten K-und-K-Charme. Das Hinterland in Istrien hat einen derb-wildromantischen Touch. Für einen Tagesauflug eignet sich auch die betriebsame Hafenstadt Pula.

Die Region "rund um Porec" ist auch sehr schön für einen Istrien Urlaub. Zum Beispiel liegt Tar-Vabriga nur ca.6 km vom bekannten Touristenzentrum Porec und Novigrad entfernt. Es bestehen neben den vielfältigen privaten Unterkünften in allen Preislagen auch die Möglichkeit z.B. Apartments in einer Ferienanlage (Lanterna) zu buchen. Flach ins Meer abfallend sind die kinderfreundlichen Strände von Tar-Vabriga. Deshalb können sie durchaus als sicher für Kinder bezeichnet werden. Überall in der Umgebung findet man kleine Strände und Buchten. weitere Infos unter: http://www.tar-vabriga.de

rfsupport 23.07.2010, 11:22

Liebe/r istrienfreund,

bitte achte in Zukunft darauf, dass Eigenwerbung auf reisefrage.net nicht erlaubt ist.

Herzliche Grüße,

Caro vom reisefrage.net-Support

0

Wir sind gerade aus Porec zurück und fanden den Küstenabschnitt sehr schön. Es gibt zwat keine Sandstrände, sondern nur Steinstrand, aber das fand ich sehr gut, da ich es hasse, nach dem Baden überall Sand in der Wäsche und im Rucksack oder sogar im Hotelbett zu haben! Es führt auch ein ausgeschilderter Radweg direkt am Meer entlang. Einfach wunderschön.

Mir hat besonders Rabac gefallen, aber auch Rovinj oder Opatija sind schön. Es kommt immer auf den persönlichen Geschmack an. Hier ein Anbieter der in Istrien die unterschiedlichsten Unterkunfte anbietet. http://www.kroatien-idriva.de/

Wenn Sie touristisch bevorzugte Plätze für das Urlaub suchen, möchte ich Ihnen das Hotel Parentium südlich der Bucht von Porec empfehlen. Das Haus stammt zwar noch aus Titos Zeiten, hat ein Wellnes-Center, liegt oberhalb eines zum Hotel gehörenden Parks direkt am Meer und hat einen wunderschönen mit Bojen und Markierungsseilen geschützten Bade und Schwimmberteich, was wegen des starken Bootsverkehrs " lebenswichtig" geworden ist. ( Unsere Nachbarin, eine bekannte Schriftstellerin ist nicht weit von Porec entfernt von einer Motoryacht überfahren und getötetet worden) Zum Hotel gehört ein Yachthafen, der seitilch in die Bucht von Porec hineinragt und dort befindet sich ein bekanntes Hafenrestaurant , das sehr zu empfehlen ist. Vom Hotelpark aus verkehrt einen kostenlose Bummelbahn ( auf Gummirädern ) nach Porec. Schön angelegte Uferwege führen sowohl nach Porec als auch in Richtung Süden. ( Es gibt einige tolle Restaurants in der Umgebung. Als weiteren Vorschlag empfehle ich Rovinj und zwar die gegenüber gelegene Insel, auf der sich in Gebäuden eines alten Klosters ein wunderschönes Hotel befindet ( mit kostenloser Bootsverbindung mit Rovinj. Damit vereinigen sich zwei Vorzüge, ruhiger Urlaub ohne Tourismus auf der Hotelinsel und ein wunderschöner malerischer Urlaubsort mit viel Unterhaltung. Ein weiterer Geheimtip ist die " rote Insel ", die man von Rovinj mit dem Taxiboot erreicht.Auch hier befindet sich ein schönes Hotel in einem ehemaligen Kloster. Über einen Damm erreicht man von der Hotelinsel eine Nachbarinsel, die FKK-Anhängern unvergesslich sein wird. Da Sie sich nicht über die Art Ihres Urlaubs äußern wollten, schließe ich meine Vorschlagsliste mit einem heissen Tip für Wohnwagen-Touristen ab: Das Medulin-Gebiet rund umk die Medulinbucht. Hier befinden sich unglaublich schöne Standplätze und traumhafte geschützte Badestrände in der weit verzweigten Bucht und , wenn man möchte zum offenen Meer.

Savudria heißt mein Tip. Aber es kommt natürlich darauf an, wie Sie reisen, womit Sie reisen und welche Wohn-Komfort-Ansprüche Sie stellen. Savudria liegt auf einer Ebene ca 20 m über dem Meer , hat schattigen Baubestand und sehr schöne Strände.

Ich finde den Küstenabschnitt nördlich von Porec sehr schön. Dort kann man nicht nur baden, sondern auch schöne Radtouren direkt am Meer entlang unternehmen. Die historische Altstadt ist natürlich ebenfalls einen Besuch wert.

Auch schön ist Porec, es handelt sich um eine kleine Küstenstadt, die durch Kristall klares Wasser, und malerische Restaurants besticht.

von meiner Empfehlung Porec möchte ich ein paar Fotos beifügen: Das Hotel Parentium mit Park, das Hafenrestaurant, die architektonisch eindrucksvolle Kirche oberhalb des Hotels und zwei Ausschnitte auf die zum Hotel gehörenden Badeplätze mit der abgesperrten Bucht für Schwimmer.

Die ferienanlage in Kanegra.Kannst du nachschauen.das sind schöne bungalows und ein sehr schöner Strand.

Was möchtest Du wissen?