Welcher Buchverlag ist bei Reisebüchern (nicht Reiseführern) blind zu empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Piper Taschenbuchverlag gibt es die "Gebrauchsanweisungen" für alle möglichen Länder. Die sind von Leuten geschrieben, die Ahnung von ihrem Metier und den Ländern haben und können einen wirklich gut drauf vorbereiten. Ohne eben ein wirklicher Reiseführer zu sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag ganz gerne den GEO Verlag. Ganz besonders mag ich die Magazine und die Kalender mit ihren wahnsinnig guten Aufnahmen. Interessante Bücher hat der Verlag natürlich auch. Mit GEO macht man nie was falsch. Ich hab dir hier mal den Link: http://www.geo.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich stehe im Moment total auf die Bücher von Gisbert Frech, der mit seiner Kastenente die halbe Welt bereist hat. Sehr gut geschrieben und mit guten Bildern. Gibts im Eigenverlag: http://www.gisbert-frech-verlag.de/ Muss man zwischen den Citroen-Büchern heraussuchen.

Es geht um Reisen nach Indien, in die Mongolei, an das Nordkap und um eine Kombinationsreise (!) Kleinasien-Südamerika.(3 Bücher)

Vorsicht: Erzeugt Fernweh!

LG

PS: Kennt jemand eine Person, die einen 2CV AK400 verkauft???? Wenn Ja, PN an Seehund :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessantes findest du bei Michael-Müller-Verlag, der auch eine sehr gute Internet-Seite hat (Mit Forum, Autoren-update etc.)

http://www.michael-mueller-verlag.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?