Welchen Park in Wien findet ihr am schönsten und warum?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein netter Wiener Park im Zentrum ist der Volksgarten.
http://www.city-walks.info/Wien/Volksgarten.html
Dort gibt es eine gepflegte Gartenanlage mit einem Rosengarten, aber durch die Lage im Zentrum ist es auch dort nicht wirklich ruhig. Am Standrand von Wien gefällt mir der Kurpark Oberlaa sehr gut. Für die Grünanlagen gibt es Bereiche mit verschiedenen Themen (z.B. Japanischer Garten). Dort findet man einige Plätze wo man es auch sicher ruhig hat. Man kann diesen Park mit der Straßenbahnlinie 67 erreichen. Bei der Haltestelle ist auch ein Cafe der Kurkonditorei mit exquisiten Mehlspeisen (leider sehr kleine Portionen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Augarten ist schön, aber mit Sicherheit hast du da keine Ruhe. Schloß Schönbrunn hat einen schönen Schloßpark, eine weitläufige Anlage, da verläuft sich die Menschenmenge. Der Zentralfriedhof hat auch was falls dir das nicht zu piätätslos ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?