Welchen Ort im Harz sollte man über Weihnachten besuchen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Unsere Kinder waren mal im Winter in Wernigerode und begeistert. Von hier verkehrt z. B. die Harzer Schmalspurbahn bis hoch zum Brocken. Es gibt aber dort und in der näheren Umgebung noch mehr. Klick Dich mal im folgenden Link durch die rote Rubrik Sehenswertes oben rechts. http://www.wernigerode-tourismus.de/sehenswertes-in-wernigerode.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall Wernigerode im Harz, dort ist es traumhauft schön an Weihnachten. Der Weihnachtsmarkt ist einfach toll :-) Wenns dann noch geschneit hat und alles weiss bedeckt ist, die ganzen Bäume in den Wäldern drum herum, ein toller Anblick. Unterkünfte gibt es auch sehr viele, wir waren im Hotel Jagdhaus http://www.wellnesshotel-jagdhaus.de/ Fanden es klasse, auch mit den Bäumen ums Hotel herum, nach dem Schnee, ein Traum ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde da Goslar zum Weihnachtsmarkt vorschlagen, und danach Quedlinburg. Blankenburg ist auch sehr schön. Aber Goslar ist schon unschlagbar. Wenn es der Oberharz sein soll, dann würde ich Clausthal vorschlagen, von da aus kann man auch schöne Spaziergänge in die Natur unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach Quedlinburg oder Wernigerode, echt romantische Marktplätze und viel Weihnachtskonzerte. Durch die Fachwerkbauten und romantische Gassen, denkst du die Zeit ist stehen geblieben.

Weihnachtsurlaub mit Wintersport, dann ist natürlich der Oberharz mit Schierke, Braunlage, St. Andreasberg und Altenau favorisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Braunlage soll wohl sehr schön sein. Außerdem gibt es dort wohl die Möglichkeit im Winter Ski zu fahren. Somit könnte man das eine mit dem anderen verbinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?