Welche Ziele in Texas abseits der großen Städte sollte man gesehen haben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Um das mal genauer zu beantworten - das Hinterland von Texas (Big Bend backcountry) ist eine Reise wert. Allerdings solltest Du Dir dann im Klaren darüber sein, dass Big Bend wirklich wild ist, neben ein paar Hotels und Lodges (z.B. die Chisos Mountains Lodge) gibt es nicht sehr viele Unterkünfte und auch kaum Tankstellen oder Campingplätze. Außerdem ist es teilweise sehr nah an der Grenze zu Mexiko, was hier und da vielleicht auch zu Problemen führen könnte.

Richte Dich mit ausreichend Benzin, Wasser und Sonnenschutz ein und halte Dich an die Anweisungen auf Schildern oder von Rangern und Du kannst das Erlebnis Deines Lebens draus machen!

Tipp: Mit dem Pferd durch die Schluchten reiten (vorherige Genehmigung muss eingeholt werden).

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin, Moin aus Hamburg! Texas hat eine Fläche von 695 621 km2, Deutschland 357 111 km2!!! Texas ist also fast doppelt so groß wie Deutschland und sehr vielseitig. Es gibt 7 Regionen, z.B.: Prairies and Lakes, oder Big-Bend-Country (dort wurden die Spaghetti-Western gedreht) Du kannst den Rest Deines Lebens den Urlaub in Texas verbringen und hast immer noch nicht alles gesehen! Mit freundlichen Grüßen Dino

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?