Welche Wanderziele lohnen sich im Winter, wenn man keine Fernreise machen möchte?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die schönsten Wanderungen im südlichen Europa habe ich auf Madeira erlebt. Es sind auch im Winter recht frühlingshafte Temperaturen und die Wanderungen sind sehr abwechslungsreich. Diese Seite finde ich sehr schön: http://www.madeira-wandern.com/Main/wanderungen.htm Ich fand es wunderschön, dass die Sonne immer wieder gleich durchgekommen ist, wenn es geregnet hat und ich habe in einer Woche Maderia so viele Regenbögen gesehen wie in meinem ganzen Leben zuvor nicht. Leider wanderte ich nie schnell genug, um zum Ende zu gelangen :) Ich wünsche eine spassige Wandertour!

Madeira geht im Februar schon sehr gut. Etwas "wettersicherer" wären natürlich die Kanaren, z.B. La Palma.

Je nach Wetter bzw. Sonnenlage kann man auch Wärme beim Wandern im Schnee haben. Echt jetzt! Man kann natürlich nicht mit kurzen Hosen und Tshirt rumlaufen, aber gute Schuhe und evtl. eine Jacke und los geht's! Wenn man dann ein nettes Plätzchen in der Sonne gefunden hat (Holzbank oder besser noch eine Almhütte mit Liegestühlen und einem heißen Getränk) kann man suuuuper die Sonne genießen! Achtung: eincremen nicht vergessen! Auf sentres (siehe mein Tipp auf meinem Profil) kannst du jede Menge verschiedene Wanderungen im Winter finden...das ist vielleicht genau Lanzarote-Style aber trotzdem schön. Vielleicht wär's ja was für dich! lg

Was möchtest Du wissen?