Welche Unternehmungen sollte man auf Rügen machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hm, ich denke auf Rügen gibt es eine Menge an Aktivitäten, die man machen kann/sollte. Für jeden Besucher ist etwas dabei. Es kommt immer auf die Art der Unternehmungen an, die man bevorzugt. Outdoor-Fans müssen Jasmund erleben, kultur- und geschichtsinteressierte müssen Putbus und das Jagdschloss Granitz besuchen, groß und klein Zicker sind für Rad- und Wanderer interessant, das Mönchgut sowieso. Doch wer "Städtereise" bevorzugt und etwas über die Geschichte von Rügen erfahren möchte, dem empfehle ich einen Besuch in Putbus. Sehenswertes der Stadt wird u.a. hier http://www.ruegenfenster.de/putbus.html thematisiert.

was man machen sollte wenn man auf Rügen ist, sind der Rasende Roland´, die Kreidefelsen bei Sassnitz und die Störtebeker Festspiele (nur im Sommer). Alles andere ist interessenabhängig, wie der Mineaturenpark in Gingst, das Jagdschloss Granitz etc... Auf der Seite http://www.hotel-insel-ruegen.com/sehenswuerdigkeiten-ruegen.php gibt es noch einige andere Vorschläge. Kann Rügen generell sehr empfehlen, auch in der Nebensaison.

Von Binz aus werden verschiedenen Tagestouren angeboten, z.B. in den Nationalpark Jasmund mit seinen gewaltigen Kreidefelsen. Nach Putbus und zum Kap Arkona (nördlichster Punkt der Insel) solltet ihr ebenfalls einen Ausflug einplanen. Eine Bahnreise mit dem "Rasenden Roland" ist eigentlich auch ein Muss, ebenso wie eine Fahrt auf die Naturschutzinsel Vlim.

Was möchtest Du wissen?