Welche Unternehmungen sind im Winter in München mit einer Gruppe empfehlenswert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf jeden Fall solltet ihr ein Weißwurscht-Essen einplanen in einem der Augustiner-Restaurants, dass hier wurde mir erst kürzlich von einem Freund empfohlen: http://www.augustiner-braeu.de/augustiners/html/de/gaststaetten/Augustiner_Braustuben.html --> die schlachten sogar selber.

Und das Weißbier dazu darf natürlich nicht fehlen. Und ihr müsst vor elf da sein ;-) Und ruf vorher an und bestelle lieber vor, wenn ihr so viele seid.

Ansonsten sind die Pinakotheken natürlich unbedingt empfehlenswert!

Museen (Haus der Kunst, Pinakotheken, Biemuseum etc.)oder Theater kann man bei jedem Wetter besuchen. Oder auch Konzerte. Auf http://www.muenchen.de findest Du immer die aktuellen Veranstaltungen. Mit dem 100 Bus kann man sozusagen eine kostenlose Sightseeing Tour machen (ähnlich wie in Berlin). Schloß Nymphenburg ist auch im Herbst sehr schön. Ein Tagesausflug nach Salzburg lohnt sich auch immer.

Nicht so technisch wie das Deutsche Museum sondern mehr in Richtung Naturwissenschaften ausgelegt ist die Ausstellung "Mensch und Natur" im Seitentrakt vom Nymphenburger Schloss.

http://www.musmn.de/start.htm

Sehr interessant, man kann dort in verschiedenen Abteilungen durch ausprobieren oder beobachten viele interessante Dinge erfahren. Macht gleichemaßen Spass und schlau ...

Das Deutsche Museum ist zu jeder Jahreszeit interessant, von unseren Gruppen werden ausserdem gerne die Bavaria Filmstudios besucht. Persönlich empfehle ich auch einen Ausflug an den Starnberger See. Auch im Herbst ist das Panorama mit den Alpen im Hintergrund absolut sehenswert. Je nach Interesse ist eine Wanderung am Westufer entlang mit Rückfahrt per S-Bahn reizvoll.

Was möchtest Du wissen?