Welche thailändische Insel im März/April ?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst einmal vergiss nicht, daß von 12.-16. April Songkran ist, und es daher sinnvoll ist, dass deine Reise bis dahin beendet ist.

März / April ist sowohl für für die Andamanenküste, als auch den NÖRDLICHEN Teil des Golf von Siam noch gut.

Im Südlichen Teile des Golf von Siam, endet da grade erst die Monsunzeit, und Meer und Strände sind da unter Umständen noch weniger schön.

Zitat: "Ich suche eine Insel,die nicht zu touristisch ist wie z.B. Phuket oder auch Koh Samui."

Ja, das wollen immer ALLE. Touristen sind immer nur die anderen..... Gibt es nicht ! Wenn es irgendwo SCHÖN ist, dann sind da auch Leute - insbesondere weil auch fast jeder haben will so wie Du, Zitat: "Da die Zeit begrenzt ist,sollte die Anreise von Bangkok auch nicht zu kompliziert sein."

Die Plätze die NICHT überlaufen sind, habe fast alle eine eher KOMPLIZIERTE Anreise - deswegen sind da auch weniger Leute, weil es natürlich alle "bequem" haben wollen.

Für Deine zwecke könnte auch KOH CHANG (und zwar das Koh Chang im östlichen Golf von Siam, nicht das in der Andamanensee) passen. Dies ist Thailands zweitgrösste Insel, und wenn auch touristisch schon recht gut erschlossen, so wirkt es doch selten "überlaufen" (insbesondere am Ende der Hauptsaison im März/April), und es gibt auch praktisch keine Dinge wie "Girliebars" oder "Fullmoon-Partys" mit zugedröhntem und besoffenem tätowiertem Backpacker-Trash. Anreise speziell ab BKK relativ einfach, entweder mit BKK Airways nach Trat, von wo aus Du einen nicht zu teuren Transfer im Minibus an die Fähranlegestelle wahrnehmen kannst (am Anleger in Koh Chang kann Dich Deine Unterkunft dann abholen lassen), oder mit dem Bus ab der EKKAMAI-Busstation in Bangkok, direkt an den Fähranleger (natürlich deutlich preiswerter), dauert so 4,5- Std. etwa

Ich würde nach Koh Phangan gehen.Zuerst nach Koh Samui fliegen und dann mit dem Katamaran nach Koh Phangan.Viele junge Leute dort und schöne Strände.

Ich kann nur immer wieder Koh Tao empfehlen. Diese Insel liegt in der Nähe von Koh Samui, ist aber bei weitem noch nicht so touristisch und hat wunderschöne Strände und zum Schnorcheln oder Tauchen Korallenriffe.

Wo am besten auf Bali

Zunächst danke an allen die mir bei der Endscheidung ob Bali oder Lumbok behilfreich waren und vorweg wieder meine Endschuldigungen über mein schlechtes Deutsch, ich schreib euch aus Italien und Deutsch ist nicht meine Mutterspraache und danke für die blöden Sprüche, diese Zeit hätte ich lieber in was anderes investiert. Nun zurück mit meiner Frage an den vernünftigten Leuten . Habe mich für Bali endschieden da wir nach 5 Tagen Singapure sicher nicht noch 2 Tage für Transfer ,Flüge ,Taxi usw. verlieren wollen. Jetzt aber die Frage : Schönster Strand in Bali für Relax, und schönes Meer ? Wir werden sicher auch ins innere der Insel, in Ubud verbriegen und das Besuchen von ein paar Sehenswürdigkeiten ist auch drin, aber haubtsächlich schöner Strand und schönes Meer und warum nicht eine nette unterkunft. Danke für eure Zeit und schönes Wochenende noch

ciao Christine

...zur Frage

Südostasien oder Mittel-/Südamerika?

Aloha! :)

Im Februar/März, wenn Semesterferien sind, würde ich gerne backpacken, um neue Erfahrungen zu sammeln. Ich hatte erst geplant, nach Thailand zu gehen, weil es dort günstig sein soll und schön warm zu der Jahreszeit. Allerdings haben wir ab April Spanisch und um das zu verbessern, hatte ich überlegt, dass Mittel - oder Südamerika (z.B. Costa Rica) auch cool wäre. Außerdem würde mich die Gegend sehr reizen. Das wäre meine erste Reise außerhalb von Europa und ich würde wahrscheinlich alleine reisen (bin w 19). Wart ihr schon dort und könnt ihr mir was empfehlen (auch von der Sicherheit her und wie schnell man Leute kennenlernt)? Ich will nicht so viel Geld ausgeben und am liebsten viel in der Natur sein, aber auch mal Party machen und Backpacker, Einheimische kennenlernen, also eine Mischung :D

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?