Welche thailändische Insel im März/April ?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst einmal vergiss nicht, daß von 12.-16. April Songkran ist, und es daher sinnvoll ist, dass deine Reise bis dahin beendet ist.

März / April ist sowohl für für die Andamanenküste, als auch den NÖRDLICHEN Teil des Golf von Siam noch gut.

Im Südlichen Teile des Golf von Siam, endet da grade erst die Monsunzeit, und Meer und Strände sind da unter Umständen noch weniger schön.

Zitat: "Ich suche eine Insel,die nicht zu touristisch ist wie z.B. Phuket oder auch Koh Samui."

Ja, das wollen immer ALLE. Touristen sind immer nur die anderen..... Gibt es nicht ! Wenn es irgendwo SCHÖN ist, dann sind da auch Leute - insbesondere weil auch fast jeder haben will so wie Du, Zitat: "Da die Zeit begrenzt ist,sollte die Anreise von Bangkok auch nicht zu kompliziert sein."

Die Plätze die NICHT überlaufen sind, habe fast alle eine eher KOMPLIZIERTE Anreise - deswegen sind da auch weniger Leute, weil es natürlich alle "bequem" haben wollen.

Für Deine zwecke könnte auch KOH CHANG (und zwar das Koh Chang im östlichen Golf von Siam, nicht das in der Andamanensee) passen. Dies ist Thailands zweitgrösste Insel, und wenn auch touristisch schon recht gut erschlossen, so wirkt es doch selten "überlaufen" (insbesondere am Ende der Hauptsaison im März/April), und es gibt auch praktisch keine Dinge wie "Girliebars" oder "Fullmoon-Partys" mit zugedröhntem und besoffenem tätowiertem Backpacker-Trash. Anreise speziell ab BKK relativ einfach, entweder mit BKK Airways nach Trat, von wo aus Du einen nicht zu teuren Transfer im Minibus an die Fähranlegestelle wahrnehmen kannst (am Anleger in Koh Chang kann Dich Deine Unterkunft dann abholen lassen), oder mit dem Bus ab der EKKAMAI-Busstation in Bangkok, direkt an den Fähranleger (natürlich deutlich preiswerter), dauert so 4,5- Std. etwa

Ich würde nach Koh Phangan gehen.Zuerst nach Koh Samui fliegen und dann mit dem Katamaran nach Koh Phangan.Viele junge Leute dort und schöne Strände.

Ich kann nur immer wieder Koh Tao empfehlen. Diese Insel liegt in der Nähe von Koh Samui, ist aber bei weitem noch nicht so touristisch und hat wunderschöne Strände und zum Schnorcheln oder Tauchen Korallenriffe.

Badeurlaub Anfang 2013 (Thailand, Indien, Afrika) Wohin?

Hallo,

ich habe eine ähnliche Frage erst neulich auf GuteFrage gestellt, er hoffe mir hier aber noch etwas mehr Resonanz und ausführlichere Antworten :)

Also zur Frage: Ich (22) möchte mit meiner Freundin (21) nächstes Jahr in Urlaub Fliegen. Wir hätten da an Mitte Januar bis Ende Februar gedacht für 2 Wochen.Es wäre aber auch möglich im März/April (Jenachdem für welchen Ort wir uns entscheiden und wann das Sonnigste wetter ist) zu fliegen.

Ich bin total Klischébehaftet und möchte gerne einen "Paradis Strand" haben. D.h Türkisblaues Wasser, feiner Sand, Palmen :) Außerdem sollte es ein guter Kompromiss zwischen Ruhig und etwas belebt sein. Ich meine damit, dass ich nicht in der totalen einöde sein möchte wo wir den Strand völlig für uns alleine haben, auf der Anderen Seite möchte ich aber auch nicht Handtuch an Handtuch in einer hektischen, lauten umgebung liegen. So ein Mittelding wäre schön.

Außerdem sollte unser Reiseziel einige Ausflugsmöglichkeiten bieten, wir wollen zwar auch einige Tage am Strand verbringen, aber durchaus auch was sehn. Ich habe da an Safaris, Schnorcheln, Naturparks oder sonstige Sehenswürdigkeiten gedacht. Einfach mal selbst ein Roller / Auto mieten und selbst die Insel erkunden fänd ich auch nett.

Bisher habe ich mir die letzten Tage viel zu Thailand speziell Koh Samui & Phuket angeschaut. Von den Unternehmungen her gibt es dort sehr viele möglichkeiten und auch sehr viele Traumhafte Orte (Phi Phi Inseln, Ang Thong Nationalpark, Schnorchelmöglichkeiten etc). Aufjedenfall ein großer Plus. Auch die Strände schauen auf den Bildern sehr gut aus. Was mich jedoch stört ist das Koh Samui und vorallem Phuket auch schon ziemlich Tourist erschlossen scheint und die Strände auch sehr voll zu sein scheinen. (Vorallem Lamai, Chaweng etc)

Habt hier hier Tipps für mich wo man diesem Trubel etwas entfliehen kann, es trotzdem sehr schön ist aber man auch nicht total ab vom schuss ist?

Desweiteren habe ich mir auf empfehlung auch mal Sri Lanka angeschaut. Hier würden mich eure Meinungen und Empfehlungen (Wo dort genau hin) interessieren.

Mauritius wäre auch ein Traum, leider aber in der Reisezeit wohl nicht sooo zu empfehlen oder was meint ihr?

Vielleicht habt ihr ja auch sonst noch Vorschläge für mich, die ich jetzt noch so garnich auf dem Schirm hatte.

Preislich haben wir uns für 14 Tage ca. 1700€ vorgestellt (Mindestens 3 Sterne, sowie mindestens HP). Bisschen luft nach oben hätten wir aber, wenn wir unser Traumreiseziel finden sollten...

Sorry für den Roman, aber so habt ihr mehr Infos um uns besser zu Beraten.

Vielen Dank

...zur Frage

Frage wegen Visum Thailand - da Rückflug wegen Asientour erst 5 Monate später

Hallo,

ich wollte meine Asienreise (5 Monate) im Oktober von Thailand aus starten und dann nach Laos .... und im März von Bangkok aus wieder zurück nach Deutschland. Wie mache ich das mit dem Visum für Thailand. Wenn ich einreise erhalte ich ein Visum für 30 Tage (kostet das was?), allerdings nur wenn ich ein Rückflugticket habe. Der wäre aber allerdings erst im März. Ein Rückflugticket muss ich auch bei dem 60 Tage Visum vorzeigen, welches man vorher bei der Botschaft beantragt. Wenn ich dann wieder nach Thailand über den Landweg einreise (insgesamt werde ich woll dreimal nach Thailand kommen). kriegt man nur noch 14 Tage Visa. Kostet das auch was? Muss man da auch ein Rückflugticket vorzeigen. Vielen Dank für schonmal für eure Antworten.

...zur Frage

Thailand im April, nur wohin?

Hey Leute,

wir wollen zwar erst nächtes Jahr im April nach Thailand fliegen, aber ich wollte mich schon einmal schlau machen, in welchen ort / welche insel in dieser zeit am schönsten ist, ich hab gelesen das in Khao Lak 13 tage regen im schnitt sind.. unter 10 sollten es schon sein. habt ihr tipps ? vielleicht ort oder hotel.. es ist aber nicht so dass wir nur am strand sein wollen, sondern auch ein paar ausflüge machen..

lg

...zur Frage

Visum für China in Bangkok beantragen?

Das Visum für China kann man erst 50 Tage vor Einreise beantragen, wurde mir gesagt. Nun werde ich jedoch zuerst durch Malaysia und Thailand reisen, bevor ich von Bangkok aus nach Beijing fliege. Daher reicht es mir hier zuhause zeitlich nicht für den Antrag.

Hat jemand schon mal im Ausland ein China-Visum geholt? Geschätzte Dauer bis man das Visum in den Händen hält? Also in Bangkok in der chinesischen Botschaft das Visum beantragen, oder? Was kann ich schon vorbereiten? (Ich würde ein Passfoto mitnehmen und das Antragsformular im Netz runterladen und ausfüllen. Ist das unnütz?)

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?