Welche Tapas-Bar ist in Palma auf Mallorca einen Besuch wert?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war vor ein paar Tagen in einer Tapas Bar in Palma, die ich gerne weiterempfehle. Es gab dort die besten Tapas, die ich bisher in der Stadt gegessen habe. Es waren auch Einheimische dort, gut gemischtes Publikum, tolle Bedienung. Der grosse Tapas Teller kostet 22 €. Aber ich habe an der Bar gefragt, ob man auch kleine Portionen erhalten kann, und bekam dann einen kleinen Teller mit drei kleinen Tapas fuer 5 €. Das hat mich sehr gefreut, denn nicht alle Bars hier sind so flexibel. Der Name der Bar: Bar Santa Eulalia , Adresse: Plaza Santa Eulalia 7, Plama.

Definitiv die Ruta Martiana an einem Dienstag in Palma de Mallorca besuchen. Mallorca wird zwar nie in der ersten Liga mitspielen, was Tapas betrifft. Dafür sind Madrid, Andalusien oder Santander in Kantabrien tausend mal besser ;-) Die Tapas auf der Ruta sind aber auch nicht schlecht, jedoch geht dort mehr um das Ambiente. Alle Menschen aus Palma zwischen 20-40 strömen regelmäßig dienstags in die Bars der Ruta Martiana. Tolles belebtes Ambiente!

Hallo Muschelsucher, also wenn du Tapas essen gehen willst, dann am besten an einem Dienstag. Jeden Dienstag gibt es in Palma, im Stadtviertel Sa Gerreria, die sogenannte Tapas-Tour "Ruta Martiana". Bei diesem Stadtviertel handelt sich um ein ehemaliges Rotlichtviertel von Palma, das sich mittlerweile zu einem richtigen Szene-Viertel gewandelt hat. Im Rahmen der Wirtschaftskrise haben sich dort einige Bars zusammengeschlossen und diese Tapastour auf die Beine gestellt. Dienstags gibt es dort für 2-3€ eine Tapas + ein Bier. Das Barrio (Stadtviertel) explodiert dann nur so vor lauter Menschen. Tolle Atmosphäre. Sehr empfehlenswert. Lieben Gruß, Sarah

Hallo Muschelsucher, die im ersten Kommentar beschriebene Bar heißt "La Boveda" , ist aber mittlerweile ein Touristenmagnet, ähnlich wie das Abaco. Ich würde da eher in Santa Catalina ( 10 Min zu Fuß von der La Lonja ) das "Casa Vasca " probieren.Tapas vom Feinsten und überhaupt nicht touristisch.

Hallo Muschelsucher,

leider, leider fällt mir jetzt grad der Name von DER Tapas-Bar in Palma nicht ein! Aber ich kann Dir sagen: Ein Genuß! Du sitzt auf Bierfässern, der Schinken hängt von der Wand und so ein Abend in dieser Location macht einfach Spaß und Freude!

Kurze Wegbeschreibung: Wenn Du vor dem "Abaco" stehst" (was ich in jedem Fall unbedingt auch zumindest für einen Drink empfehlen möchte; da wollte ich immer heiraten, ist dann aber doch eine andere Stadt geworden http://www.bar-abaco.com/), läufst Du weiter gerade aus und die erste Querstraße biegst Du rechts ein und dort auf der linken Seite ist eine Tappas-Bar, die ich Dir ans Herz legen möchte. Falls mir der Name noch einfällt, schiebe ich den rasch hinter her. Fußweg ca 5 Minuten. Googel sonst auch nochmal, die Tappas-Bar findest Du ganz bestimmt auch im Netz.

Was möchtest Du wissen?