Welche Tagesausflüge mit dem Fahrrad sollte man von Amsterdam aus unternehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Rodriguez,

ein bisschen spät, aber ich komme auch noch angehumpelt: Wenn Volendam und zurück zu weit ist, dann kann man auch eine Runde Waterland radeln. Mit der (kostenlosen) Fähre nach Amsterdam Nord und dann den Deichen und am Markermeer entlang: Nieuwendamer Dijk, Schellingwoude, Durgerdam Richtung Zunderdorp und dann durch typisch holländische Landschaften Richtung Broek in Waterland (Pfannkuchen essen!)und dann wieder am Kanal zurück, via Buiksloterdijk und das NDSM terrein zurück mit einer anderen Fähre, eventuell noch ein Bierchen an Deck der Pollux, die beim NDSM terrein liegt. (Sie merken schon - ds wird Googlemappen;-) Oder nach Vinkenveen zum dortigen See!

Viel Spass!

Da kann ich dir eine Radtour nach Volendam empfehlen, eine Strecke beträgt etwa 25 km. Volendam hat eine schöne historische Innnenstadt und der Radweg führ wunderbar entlang der Küste bzw. des Deiches. Eine weitere schöne Route wäre nach Almere. die Route führt über das Ijsselmeer. Aber auch in Amsterdam gibt es Gelegenheit für schöne Radtouren z.B. durch das östliche Hafengebiet, sehr bunt und interessant. Entlang des Ijsselmeers gibt es viele schöne Radwege die immer wieder Überraschungen bereithalten oder auch mal zu einem Ausflug mit einem Boot einladen. gut planen kannst du mit dieser Seite: http://www.fietsrouteplanner.eu/

Wie Snowy sagte ist Volendam natürlich schön.

Empfehlen kann ich aber auch um mal Muiden zu besuchen. Da ist ein sehr schönen Schloß.

Südöstlich von Amsterdam (Südlich von Muiden) kann man sehr schön der Fluss Vecht (Weesp, Nederhorst den Berg) entlang fahren. Sehr Holländisch ist es da.

Ouderkerk aan de Amstel (Südlich von Amsterdam) ist auch sehr schön um mal hin zu fahren.

Und wenn das Radfahren wirklich Spaß macht dann fahren Sie einfach nach der Gegend Bloemendaal, Overveen. Auch wunderschön. Eventuell fahrt man hier erst mit dem Bahn.

Was möchtest Du wissen?