Welche Städte sind in Marokko sehr sehenswert (außer Marrakesch) ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo BibiB,

wo fängt man an, wo hört man auf? Ein Blick auf eine Landkarte wird Dich über die Größe und die Anzahl der Städte in Marokko informieren.

Das beginnt bei den 4 Königsstädten (Rabat, Meknès, Fès, Marrakech), geht von Nord nach Süd über Tanger, Asilah, Casablanca, El Jadida, Oualidia, Safi, Essaouira, Agadir, Tiznit, Tafraoute, Taroudant, Ouarzazate, Boumalne Dadès, Tinherhir, Erfoud, Midelt, Azrou, Chefchaouen und Zagora bis nach M'Hamid. Das sind nur mal die wichtigsten Stationen einer Rundreise, die Du aber bei einem einzigen Aufenthalt nicht schaffen wirst.

Sinnvollerweise solltest Du Dir für eine Planung zuerst einen guten Reiseführer zulegen und dann eine Auswahl treffen.

Ich wollte nur die schönsten Orte - egal wie weit sie ausseinander entfernt sind. Ich bin dort 3 Wochen und habe auch ein PKW den ich nutzen kann. Da dürfte das umher reisen von Stadt zu Stadt mal drin sein :-) Danke für deine Tipps

0
@BibiB

Schön ist relativ……… ;-))

Um die Frage wirklich gut beantworten zu können, fehlen uns einfach Informationen von Dir. Was sind Deine Schwerpunkte, Deine Vorlieben, wie viele Tage willst Du unterwegs sein u.s.w.

Aber Vorsicht: unterschätze die Entfernungen in Marokko nicht!

0
@joammima

Kultur sind meine Vorlieben und ich unterschätze es schon nicht. Danke

0

Ich bin damals nach der Ankunft zuerst nach Essaouira, um mich in einem kleineren Ort einzugewöhnen. Hat mir gut gefallen, würde ich wieder zu machen.

Meknes und Fes sollte man nicht versäumen. Zumindest, was die größeren (Königs)Städte angeht.

Danke für den Tipp :-)

0

Was möchtest Du wissen?