Welche Städte in Europa sind auch im Winter schön?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Schnabeltasse,

also ausserhalb Deutschlands ganz klar jene Städte, die zwar wunderschön, aber im Sommer hemmungslos überlaufen sind. Dazu zähle ich Lissabon, Barcelona (Madrid ist etwas kalt), Rom, Athen und Istambul, sowie die anderen Metropolen und Städte des Mittelmeerraums.

Endlich kann man mal in Museen wie den Vatikanischen Musseen oder dem Archäologischen Museum in Athen in Ruhe die Kunstwerke betrachten, ohne auf die Füße getreten oder angeschoben zu werden. Den Geräuschpegel, der bei sommerlichen Besuchen durchaus das Niveau einer Düsseldorfer Altbierkneipe freitags um 22:00h erreicht, vermisst man ebenfalls nicht.

Obwohl das Mittelmeergebiet sicher ein Winterregengebiet ist, heisst das natürlich nicht, dass es andauernd regnet.

Ich finde, dass man im Winter ganz klar das atmosphärisch bessere Fotolicht hat, aus dem sich einfach mehr machen lässt.

LG

Paris ist auch sehr schön im Winter. Und es gibt viele interessante Museen die man besuchen kann, z.B. den Louvre, das Parfümmuseum (Musée du Parfum), das Musée d'Orsay etc. Paris nennt man auch Stadt der Lichter - und die sind im Winter besonders romantisch!

Solange es nicht stark regnet, kann man ja auch im Winter draußen sein und in der fremden Stadt herum laufen. Würde Lissabon empfehlen, finde ich immer noch sehr schön und stimmungsvoll.

Was möchtest Du wissen?