Welche Stadt in Belgien würdet ihr für ein "Kulturwochenende" wählen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Neben Brügge empfehle ich Brüssel für ein Kulturwochenende, da größer und vielseitiger. Es gibt etwa 5 Kirchen zentrumsnah, die Notre Dame de Sablon, die Sainte Marie und die Basilika z.B., googel mal, um Dir einen Überblick zu verschaffen. Das Musée des Beaux Arts hat eine super Dauerausstellung mit Werken von Magritte und Delvaux und auch bedeutende Wechselausstellungen, die aktuelle kenne ich allerdings nicht, kannst Du aber googeln. Auch klassische Konzerte werden geboten, schau mal: http://www.classictic.com/de/special/bruessel_konzerte/1286/

Außerdem ist in Brüssel der Grand Place und die Galeries de Saint Hubert in der Adventszeit wunderschön geschmückt. Also ich würde zu dieser Jahreszeit Brüssel den Vorzug geben und Brügge mal zwischen Frühjahr und Herbst besuchen, sollte auch unbedingt mal auf Deiner Reiseliste stehen.

Brüssel, einfach weil es am ehesten die Großstadt und Metropole mit dem vielfältigsten Angebot ist...

Kortrijk finde ich sehr schön und hat jede Menge Kultur zu bieten. Oder Gent, ist auch ganz interessant.

Was möchtest Du wissen?