Welche Stadt hat - nach New York - die lebhafteste Kunstszene in den USA?`

3 Antworten

Ich fand Philadelphia sehr interessant. Schon der Flughafen mit seinen ganzen Filmplakaten hat mir sehr gut gefallen. Und das Kunstmuseum Philadelphia Museum of Art war sehr interessant. Was mich aber am meisten beeindruckt hat, waren die Wandmalereien. Einfach faszinierend.

Die Frage ist tatsächlich kaum zu beantworten. Kunst ist nu auch ein weiter Begriff, und die Stadt, die von Oper bis Graffiti, von Free Jazz bis abstrakte Malerei alles vereint, gibt es nicht.

Mit einem guten Verhältnis Kunst zu Stadt wartet Cleveland auf. Eine breit aufgestellte und gut bestückte Museumslandschaft (Cleveland Museum of Art, Museum of Contemporary Art Cleveland, Rock n Roll Hall of Fame, und mehr), und eines der besten Philharmonieorchester der Welt, das Cleveland Orchestra.

Ich habe mal gehört, dass man in Los Angeles sehr schöne Architektur findet. Ist die Frage was genau du unter Kunst verstehst ;)

Was möchtest Du wissen?