Welche Stadt außer Moskau sollte ich in Russland noch besichtigen?

5 Antworten

Ich kann dir auch nur empfehlen einen Zwischenstopp in St. Petersburg zumachen. Es gitb dort so viele wunderschöne kleine romantische Kanäle, prachtvolle Kirchen und Jugendstilbauten. Auch raten kann ich dir zu der Konditorei "Sever", die gegenüber der Metrostation "Gostinij Dvor" liegt. Sie befindet sich im Keller und bietet den berühmten Kartoschka-Kuchen an.

In West-Russland ist St. Petersburg, Nowgorod(älteste Stadt des Russlands),Twer, Nischni Nowgorod und natürlich die Städte des Goldenen Rings empfehlenswert. In Ost-Russland werde ich eine Reise rund um Baikalsee empfehlen. Vor Paar Jahren haben wir mit unseren Freunden eine 7-tägige Reise am Baikalsee gemacht.Wir waren im südlichen Teil des Baikalsees.Da haben wir nicht nur die Schönheit den Städten sondern auch die Natur genossen. Es war wundervoll.Damals haben wir die Reise mit www.alnika-reisen.de gemacht.

Mich hat Nowgorod am Ilmensee (nicht zu verwechseln mit Nischni Nowgorod!), etwa 150 Kilometer südöstlich von St. Petersburg, sehr angerührt: Eine uralte Hansestadt - also viel älter als das junge Petersburg - mit herrlichen Kirchen und Klöstern und einem altrussischen Kreml. Teile der Stadt und seiner Sehenswürdigkeiten sind UNESCO-Weltkulturerbe. Unbedingt ebenfalls ansehen, wenn Sie in St. Petersburg sind!

Goldenen Ring,St.Petersburg,Petershof,Zarskoje Selo,- das sind natürlich die Perlen.Ich rate dir unbedingt Stadtführung buchen.Wenn du in St.Petersburg bist,lohnt sich mal früh aufstehen um zwischen 5 und 6 Uhr Morgenspaziergang die Kanäle entlang zu geniessen.Ohne Menschenmengen und Lärm.

Was möchtest Du wissen?