Welche Skigebiete in Österreich sind erstklassig mit der Bahn zu erreichen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da gibt es sogar mehrere, die gut mit der Bahn zu erreichen sind. Zum Beispiel St.Anton am Arlberg oder auch das Ötztal. Trotzdem wäre St.Anton mein Favorit, weil der Ort überschaubar ist und die Skibusse so häufig fahren (auch wenn man etwas außerhalb wohnt), dass man kein Ort im Skiort braucht. Du kannst St.Anton mit der deutschen Bahn erreichen oder mit dem Schneexpress.

Also neben den genannten Top-Skiorten Zell am See und St. Anton liegen noch viele weitere Skigebiete so dass sie gut mit der Bahn erreichbar sind. Hier ist vor allem noch Kitzbühel zu nennen, aber auch z.B.

  • St. Johann in Tirol
  • Leogang (bereits genannt)
  • St. Johann im Pongau (Salzburgerland)
  • Bad Hofgastein und Bad Gastein
  • Altenmarkt
  • Schladming

Es ist also vom Top-Wintersportort bis zum etwas relaxteren Skigebiet alles dabei!

Direkt an der Bahn/ÖBB liegen die Winterportorte Zell am See und Sankt Anton am Arlberg sowie Leogang mit Einstieg in die Skischaukel Saalbach-Hinterglemm. Kommt im weiteren Detail darauf an, wo Deine Reise losegehen soll. Viel Spaß!

Sri Lanka mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Hallo, mein Freund und ich reisen in einem Monat nach Sri Lanka und dort mit dem Rucksack herum. Wir waren in den letzten Jahren in Slowenien, Schweden, Irrland, der Slowakai und weiteren europäischen Ländern schon zusammen unterwegs. Allerdings dort meist mit Zelt oder in Jugendherbergen.

Nun geht es das erste mal so weit weg und wir sind uns bei der Planung noch ein wenig unsicher ob das so zu realisieren ist.

Wir haben nur acht Tage um dann in einem Hotel in Trincomalee an zu kommen, dort bleiben wir dann eine Weile. Inzwischen haben wir festgestellt, dass das nicht der Richtige Ort für weitere Landeserkundungen ist deswegen wollen wir möglichst alles was uns wichtig ist vorher sehen falls es dann schwerer wird.

Unsere größte Unsicherheit liegt in den Verkehrsmitteln, wir wollen KEIN Auto mieten oder so.

Wir kommen gegen Mittag an und wollen an dem Tag weiter nach Hikkaduwa und von dort aus über Galle und evtl. Mirissa nach Udawalawe.

Wir wollen auf jeden Fall den Nationalpark in Udawalawe sehen und haben Geschenkt bekommen, dass wir dort eine Safari machen dürfen.

Meine Fragen nun: - wieviele Tage würdet ihr einplanen bis wir dort sind? - ist es mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich von Mirissa nach Udawalawe zu kommen? - Von dort aus soll es über Kandy und Dambulla nach Trincomalee gehen. Wisst ihr wie es dort mit den möglichen Verbindungen für öffentliche Verkehrsmittel steht?

Haltet ihr den groben Plan für Sinnvoll oder gibt es Orte die ihr dabei als fehlend betrachtet?

Eigentlich lieben wir mehr die Natur als die Städte doch wäre es mit Bus und Bahn erreichbar Worlds end, Adam's Peak, die Wolkenmädchen ... zu erreichen?

liebe grüße und schonmal besten Dank im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?