Welche Skigebiete in Österreich sind erstklassig mit der Bahn zu erreichen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da gibt es sogar mehrere, die gut mit der Bahn zu erreichen sind. Zum Beispiel St.Anton am Arlberg oder auch das Ötztal. Trotzdem wäre St.Anton mein Favorit, weil der Ort überschaubar ist und die Skibusse so häufig fahren (auch wenn man etwas außerhalb wohnt), dass man kein Ort im Skiort braucht. Du kannst St.Anton mit der deutschen Bahn erreichen oder mit dem Schneexpress.

Also neben den genannten Top-Skiorten Zell am See und St. Anton liegen noch viele weitere Skigebiete so dass sie gut mit der Bahn erreichbar sind. Hier ist vor allem noch Kitzbühel zu nennen, aber auch z.B.

  • St. Johann in Tirol
  • Leogang (bereits genannt)
  • St. Johann im Pongau (Salzburgerland)
  • Bad Hofgastein und Bad Gastein
  • Altenmarkt
  • Schladming

Es ist also vom Top-Wintersportort bis zum etwas relaxteren Skigebiet alles dabei!

Direkt an der Bahn/ÖBB liegen die Winterportorte Zell am See und Sankt Anton am Arlberg sowie Leogang mit Einstieg in die Skischaukel Saalbach-Hinterglemm. Kommt im weiteren Detail darauf an, wo Deine Reise losegehen soll. Viel Spaß!

Liebe Reisefreunde, das Pillerseetal liegt direkt an der Bahnstrecke West-Ost. Es gibt im Winter auch Sonderzüge direkt ab München "Großglockner"! Viel Vergnügen. Holiday

Na ja, Fieberbrunn liegt an der Bahnstrecke, und das liegt am Eingang zum Pillerseetal, ins Tal selbst fährt kein Zug, oder?

0

Was möchtest Du wissen?