Welche Sitzplätze sollte man im Airbus A380 reservieren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich fliege dieses Jahr auch das erste mal mit dem A380 von Singapore Airlines und haben uns im Reisebüro beraten lassen und haben uns dann für Notausgangssitze im oberen Bereich entschieden. Die Kosten zwar extra, aber mehr Beinfreiheit ist das wert. Ich bin schon sehr gespannt. Wie auch schon erwähnt worden ist, Seatguru ist sehr zu empfehlen.

Liebe Grüße

Stimmt genau, die A380 ist knie-eng. Bin mit der Singapore Airline A380 nach und von Singapore sehr eingeklemmt geflogen, da keine Notausgangssitze mehr zur Verfügung standen. Die A380 hat auch gerne mal Verspätungen zu melden.

1
@Nanuk

Habe bis jetzt nur positives von singapore airline gehört. Ich Bin schon sehr gespannt.

0
@Nightwish80

Es gibt an der Singapore Airlines meinerseits nichts auszusetzen, nur dass halt die Beinfreiheit bei der A380 sehr eng ist. Wenn der vordere Passagier noch den Sitz nach hinten stellt, muss man ihn bitten, dies nicht zu tun, da die eigenen Knie dann keinen Platz mehr haben.Ich sitze beim Essen gern gerade :-) Nächstes Mal nehm ich jedenfalls BC.

1
@Nanuk

Leider ist Bc unbezahlbar. Aber eine gute Alternative sind die notausganssitze auf jedenfall.

2

Hallo, nach den wenigen Langstreckenflügen und verschiedenen Inlandsflügen kann ich nur empfehlen sich an den Fensterplatz am Notausgang zu setzen, bester komfort und ausreichend Freiraum.


Bevor dir jemand eine vernünftige Antwort geben kann solltest du uns mitteilen mit welcher Airline ihr fliegt, den jede konfiguriert ihre A380 anders, es gibt kein Standardmodell.

Unabhängig davon kannst du dir bei http://www.seatguru.com/ auch die Bestuhlung pro Airline ansehen mit guten und weniger guten Plätzen.

Sogar innerhalb der Flotte von Gesellschaften wird unterschiedlich konfiguriert.

3

Was möchtest Du wissen?