Welche Sehenswürdigkeiten sollte man sich bei einem Tag Aufenthalt in Krakau ansehen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einem Tag Aufenthalt würde ich in erster Linie mal die Stadt auf mich einwirken lassen: die Altstadt zu Fuss erkunden, einen Kaffee trinken in einem der zahlreichen Cafes (z.B. Camelot, Provincija...). Schön Essen gehen, z.B. im Smak Ukrainski, im Morskie Oko (Tatraküche) oder bei Babci Maliny. Besichtigen würde ich auf jeden Fall die Marienkirche, das stündliche Trompetensolo des Hajnal vom Kirchturm darf man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Und natürlich den Wawel sollte man besuchen - der Innenhof ist gratis, die Museen selbst kosten Eintritt und müssen z.T. quasi zeitlich gebucht werden. Die Kathedrale solltest du nach Möglichkeit mitnehmen. Versuche in deinen "ersten" Tag nicht zu viel zu packen. Krakau muss man geniessen, es hat einen wunderbaren Flair. Wer einmal da war, kommt wieder.

Im Prinzip ist das schon richtig was Arwat geschrieben hat. DU hast dort Qual der Wahl.

Für Ausschwitz oder Wieliczka wird es Zeitlich nicht reichen!

Also Schloß Wawel Altstadt: Sukiennice / Marienkirche und dann Kaffee Trinken, Zywiec oder Okocim Bier trinken, Florianskastr,. spazieren gehen Restaurant besuchen Geniessen und nicht hetzen ! Viel Spaß ! beneide Dich....

Was möchtest Du wissen?