Welche sehenswerten, bayerischen Bergdörfer sind von München aus schnell mit dem Auto zu erreichen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dörfer im Sinne von typisch Bayerisch findet man z.B. in der Jachenau bei Lenggries, Wackersberg bei Bad Tölz,Kreuth in der Nähe vom Tegernsee oder Anger bei Bad Reichenhall.Etwas höhere Berge wären dann im Zugspitzgebiet (Grainau) und auch sehr schön Maria Gern und Ramsau im Berchtesgadener Land. Einödsbach bei Oberstdorf im Allgäu wäre auch noch so ein Ort,ist aber dann schon weiter weg von München.

...in Chiemgau vielleicht noch Schleching

2
@dorle48

... die Jachenau hätte ich nun auch vorgeschlagen :-)

2

Schwangau ist doch sehr sehenswert oder was genau meinst du mit Bergdorf? Ca 2 Stunden von München, du kannst due Königsschlösser besichtigen, auf die Rohrkopfhütte oder Drehhütte wandern und von der Drehhütte unter anderem wundervoll mit dem Schlitten ewig lang runterfahren :)Kutschenfahrten durch das verschneite Schwangau gibt es heir auch :)

Auch wenn es sich im engsten Sinne um kein Bergdorf handelt, so habe ich doch den Eindruck, dass Ihr mit Oberammergau gut fahren würdet. Nettes, typisch altbayerisches Dorfensemble, Holzschnitzereien, Lüftlmalereien, Berge ringsrum und viele traditionelle Einkehrmöglichkeiten. Auf dem Weg kann man Kloster Ettal und die Wieskirche gut einbauen.

http://www.youtube.com/watch?v=N4PRKPEvt2c

Ja,hier ist es Super schön, :-) unbedingt anschauen !!

0

Was möchtest Du wissen?