Welche Schuhe für den Regenwald?

3 Antworten

Es gibt mittlerweile vom Material her herrlich leichte und schnelltrocknende Schuhe. Letzten Sommer war ich mit Freunden im Regenwald, sie trugen knöchelhohe Wanderschuhe, meine von derselben Firma waren Halbschuhe, beides war ok. Wichtig ist fester Halt und eine gute, griffige Sohle. Es lohnt sich, nicht gleich zum billigsten Schuh zu greifen, sondern doch gute Qualität. Am Besten lässt du dich in einem guten Sportgeschäft beraten.

.... besser: Wenn es dann die Lage in Panama zulässt.... ;)

Wenn Du ins Land kommst wäre meines Erachtens dann ein sehr guter und nicht billiger wasserabweisender Goretex Wanderschuh sinnvoll. Ist zwar nicht "wasserdicht" aber mehr als sinnvoll. Goretex oder dergleichen ist heute bei diesen Produkten aber auch eher selbstverständlich. Bei Lowa bist Du da gut aufgehoben...

Je nach Art Deiner geplanten "Expedition" von denen auch entsprechende Wanderstiefel. Da hast Du dann aber schnell ein Kilogramm Gewicht am Fuß. Nach oben ist da, dessen ungeachtet, auch preislich alles offen. Ansonsten, wie schon empfohlen, ohnehin in ein gutes Fachgeschäft wandern... ;)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Von welcher Marke waren die Schuhe denn? Dann hätte ich schon mal einen Anhaltspunkt. Die größte Frage die sich mir stellt ist, ob die Schuhe wasserdicht sein sollten oder nicht.

Was möchtest Du wissen?