Welche schönen Dörfer und kleine Städte in Spanien sind mittelalterlich gut erhalten?

2 Antworten

Hola, wir waren in unserem letzten Spanien-Urlaub in Andalusien und schwärmen immer noch von einigen Dörfern und Orten, die wir als sehenswert empfunden haben. Da wären u.a. zu nennen die Orte Benalmadena Pueblo (oberhalb von Benalmadena Costa), das weisse Dorf Frigiliana, Ronda mit seinen vielen Brücken einschl. Stierkampfarena (die älteste in Spanien, heute Museum), die Altstadt von Marbella, Granada mit Alhambra und Altstadt und auch Mijas, das oberhalb von Benalmadena gelegen ist. Ja, und zu guter letzt können wir auch Tarifa (die Brücke nach Afrika) empfehlen. Also es gibt viele schöne Orte, nicht nur in Andalusien. Hasta luego resenaer

Sehr schön sind auch Mojacar (an der Südostküste), Altea (an der Costa Blanca), Orgiva, Pampaneira, Bubión, Trevelez und Capileira in den Alpujarras (Südhänge der Sierra Nevada) und Antequera und Benalmadena in Andalusien (nicht zu verwechseln mit Benalmadena Costa). Um nur einige zu nennen! Es gibt fast überall schöne ursprüngliche Dörfer und Städtchen.

Altea - (Spanien, Mittelalter, kleine Städte) Benalmadena - (Spanien, Mittelalter, kleine Städte) Haus in den Alpujarras - (Spanien, Mittelalter, kleine Städte)

Schöne Bilder und guter Tipp!:-)

0

Was möchtest Du wissen?