Welche schönen Dörfer und kleine Städte in Spanien sind mittelalterlich gut erhalten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hola, wir waren in unserem letzten Spanien-Urlaub in Andalusien und schwärmen immer noch von einigen Dörfern und Orten, die wir als sehenswert empfunden haben. Da wären u.a. zu nennen die Orte Benalmadena Pueblo (oberhalb von Benalmadena Costa), das weisse Dorf Frigiliana, Ronda mit seinen vielen Brücken einschl. Stierkampfarena (die älteste in Spanien, heute Museum), die Altstadt von Marbella, Granada mit Alhambra und Altstadt und auch Mijas, das oberhalb von Benalmadena gelegen ist. Ja, und zu guter letzt können wir auch Tarifa (die Brücke nach Afrika) empfehlen. Also es gibt viele schöne Orte, nicht nur in Andalusien. Hasta luego resenaer

Hallo,

in Spanien gibt es unendlich viele dieser Dörfer.

Allein in Andalusien bieten viele der sogenannten "Weißen Dörfer" diese Eindrücke.

Oder auch in katalanischen Hinterland findet man diese Perlen. Ein schönes Beispiel ist Besalu:

http://www.google.de/search?q=besalu&hl=de&rlz=1R2MDNC_deDE428&site=webhp&prmd=imvns&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=GMs8T8K-Ns_1sga119j5BA&sqi=2&ved=0CFYQsAQ&biw=1640&bih=863

Du musst einfach durch die etwas abgelegeneren Regionen fahren ... Solche Dörfer gibt es fast überall.

Hallo ich würde Dir auch die Extremadura empfehlen. Hier vorallem die Städte Trujillo und Caceres. Wunderschön! Abgelegen und vom Massentourismus verschont sind auch Castilla-Leon und Galizien.

Hier mein Tipp für Castilla-Leon:

Das Städtchen Penafiel

http://de.wikipedia.org/wiki/Pe%C3%B1afiel

Sehr schön sind auch Mojacar (an der Südostküste), Altea (an der Costa Blanca), Orgiva, Pampaneira, Bubión, Trevelez und Capileira in den Alpujarras (Südhänge der Sierra Nevada) und Antequera und Benalmadena in Andalusien (nicht zu verwechseln mit Benalmadena Costa). Um nur einige zu nennen! Es gibt fast überall schöne ursprüngliche Dörfer und Städtchen.

Altea - (Spanien, Mittelalter, kleine Städte) Benalmadena - (Spanien, Mittelalter, kleine Städte) Haus in den Alpujarras - (Spanien, Mittelalter, kleine Städte)
moglisreisen 16.02.2012, 23:06

Schöne Bilder und guter Tipp!:-)

0

kennst du Navas de Tolosa?

Es ist zugegebenermassen klein, im Norden der spanischen Provinz Jaén bei La Carolina, lieferte aber eine der grössten Schlachten zwischen Christen und Muslimen, ist also historisch äusserst "vorbelastet" - übrigens - es waren auch Teile des venezianischen Heeres beteiligt.....

Es existiert dort auch ein Museum - in dem du dich über diese berühmte Schlacht informieren kannst:

http://www.dipujaen.es/microsites/museo_navas_tolosa/galeria-imagenes/

Hallo,

nicht wirklich so groß wirkend, wie die Einwohnerzahl von 95000 suggeriert, ist Càceres, das mittelalterliche Zentrum ist recht klein, völlig unzerstört und original.

So unschlagbar original, dass dort ohne nennenswerten Retusche die Aussenaufnahmen zu "Der Name der Rose" gedreht wurden. Unglaublich schön!

Trujillo ist auch wirklich schön, vor allem der Marktplatz- wenn man mal den platt zur Schau gestellten Stolz der Conquistadores auf ihr Tun ausser acht lässt.

Kein Geheimtipp, aber mit der schönsten Stadtmauer Spaniens gesegnet, ist Avila.

Seehund 16.02.2012, 10:59

LG

0

Was möchtest Du wissen?