Welche schöne Alm in den Allgäuer Alpen könnt ihr im Winter besonders empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

wie wäre es mit den Almen rund um das Riedberger Horn? Das befindet sich zwischen Fischen und Balderschwang und über den (meist geräumten) Riedbergpass, der übrigens der höchste Pass Deutschlands ist, kommt ihr gut hin. Die Wandermöglichkeiten in den Alpen sind im Winter natürlich grundsätzlich beschränkt. Man hat großartige Ausblicke!

Gut essen könnt ihr hier: http://riedbergerhorn.de/local/DE/s1/gasthof/gasthof.htm

Sollte es euch nicht gefallen, dann seid ihr ruckzuck im Kleinwalsertal und in der Oberstdorfer Region.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dorle48
03.12.2011, 19:27

hört sich gut an,hat es denn ganzjährig geöffnet?

0

Da kann ich Dir die Kappeler Alp in Pfronten empfehlen, der Aufstieg ab Pfronten-Steinach dauert ca. 3 Stunden, der Weg ist auch gut mit Kindern zu bewältigen, der Weg ist (falls Schnee liegt) mit dem Schlitten geräumt und einen kleinen Rodel kann man raufziehen. Die Hütte ist ganzjährig geöffnet, Donnerstag ist immer Ruhetag. Man kann auch dort übernachten, es gibt 14 Schlafplätze, allerdings Matratzenlager. Hier noch ein Link dazu: http://www.allgaeu-abc.de/kappeler-alp.html - unterhalb liegt auch die Hündleskopf-Hütte, ca. 35 Minuten Gehzeit ab Pfronten-Kappel, auch die ist sehr zu empfehlen, der Wirt ist für seine gute Küche bekannt, allerdings keine Schlafplätze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wara uch schon auf der Drehhütte. Von dort hat man auch einen schönen Blick auf die (hoffentlich) verschneiten Berge und das Allgäu. DIe HÜtte liegt allerdings etwas mehr im Wald drin, so dass man sie von unten nicht sehen kann. Der "Aufstieg" dauert so ca. 1-1,5 Stunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie wäre es mit der Kappeler Alp zwischen Pfronten und Nesselwang

www.kappeler-alp.de/

Pfronten finde ich gerade auch für Kinder sehr schön, es gibt auch ein wunderschönes Schwimmbad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bella85
05.12.2011, 10:06

Die Kappler Alm ist auch gut zum Übernachten, dort gibt es einzelne Zimmer und auch ein Bettenlager. Der Anstieg dauert allerdings mind. 1 Stunde, mit Kindern eher länger. Und beim Wirt muss man auch damit rechnen, dass er schon ordentlich einen sitzen hat. Aber wen das nicht stört... :)

0

Westlich von Kempten ist bei den Skiliften in Eschach eine Rodelbahn gespurt. Ebenfalls gibts Winterwanderwege und zum Brotzeitmachen empfiehlt sich wunderbar die Gletscheralpe! Mehr Infos unter http://www.gletscheralp.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?