Welche Salzseen in den USA dürfen mit dem Auto befahren werden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

"die" Salzseen ist unzutreffend. Der weltberühmte Lake Bonneville ist allerdings befahrbar, man kann dort schon "austesten"- wenn dein US-Mietwagen das mitmacht. Bei Veranstaltungen ist der entsprechende Teil des Sees allerdings gesperrt.

Wenn Du mal wirklich 150km durchgängig auf dem Gast stehen bleiben möchtest, dann (mein "Geheimtipp") nehme den Salar de Uyuni in Bolivien, auch wenn das Auto wegen der Höhe schlapper ist (1000m Höhe = -10% Leistung).

Zu Bonneville: http://www.utah.com/playgrounds/bonneville_salt.htm

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerKlaus01 13.11.2011, 11:30

Aber in Bolivien schön aufpassen, sonst

http://www.tibesti-online.de/2011-12/03/001.htm

0
Seehund 13.11.2011, 16:47
@DerKlaus01

Das Problem kenne ich. Die Leute sind, übrigens nicht auf dem eigentlichen Salar, sondern auf den Salztonebenen am Rand, falsch abgebogen. In den Randbereichen des Salars brechen häufiger Fahrzeuge ein, meistens LKW. Bei dem im obigen Link gezeiigten Gebiet handelt es sich nicht um die Hauptroute Colchane-Llica via Isla del Pescado, sondern um ein Gebiet bei Salinas de Garci Mendoza (nicht Mendez, wie oben im Link geschrieben). Von Salztonebenen und dieser Ecke im nördlichen Salarbereich sollte man sich fernhalten. In den Randbereichen mindern unterirdische Quelle häufig die Stabilität des Untergrundes, die Hauptroute ist viel sicherer.

LG

0

Was möchtest Du wissen?