Welche Region zwischen Stuttgart und München eignet sich gut für Fahrradurlaub?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Donau entlang würde sich doch dann anbieten. Ihr fahrt also flussabwärts und hab somit keine großen und anstrengenden Anstiege, da es ja "abwärts" geht. Die Radwege sind auch gut ausgebaut, ihr müsst euch dann eben mal einen Start und Endpunkt suchen (vielleicht von Donauwörth nach Passau?), der für euch günstig ist. Die Etappen müsst ihr euch eben auch nach eurer Kondition einteilen.

Der Donauradweg ist natürlich schön und einfach zu fahren, aber vorsicht: gerade im Sommer ist er dermaßen überlaufen, äh, überfahren, dass es schon lästig sein kann. Auch die Quartiersuche kann dann ein Problem werden. Alternative: das Altmühltal. Hier gibts auch ein paar nette Aktivitäten für Kleinfamilien (Versteinerungen suchen zum Beispiel).

Bodensee.

Schön flach. Und abwechslungsreich. Ist schon genug geschrieben hier, schau mal bitte in die Suchfunktion oben rechts.

Was möchtest Du wissen?