Welche Region für erste Reise nach Indien?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da stellt sich mir doch gleich mal die Frage was dich denn so interessiert und in welchem Monat du reisen möchtest. Indien ist groß und wirklich sehr interessant. Wenn du in Delhi ankommst guckst du dir erst mal die Stadt an. Da hast du auch schon deinen ersten Kulturschock.

Ich rate Neulingen immer gerne zu Kerala. Da könnte ich mir vorstellen, daß du in Trivandrum oder Cochin landest und von dort aus deine Entdeckungsreise startest. Oder du liegst vielleicht auch nur faul am Strand in Varkala rum oder genießt die Atmosphäre am Tempelteich, kann ja auch sein. Zu sehen gibt es viel, von einer Hausboottour in den Backwaters angefangen, über die traumhaft schönen Teeplantagen in der Gegend um Munnar, dann vielleicht einen Abstecher ins Wildschutzgebiet von Periyar oder Eravikulam. Mit viel Glück siehst du da auch einen der scheuen Tiger (ich hab ihn nicht gesehen), auf jeden Fall aber Elefanten, Büffel, Wildschweine. Dann vielleicht einen Abstecher an die Südspitze des Landes, nach Kanniyakumari, wo sich der Golf von Bengalen, das Arabische Meer und der Indische Ozean treffen und du bist schon im Bundesstaat Tamil Nadu. Hier gibt es sehr viele Tempelstädte, die wichtigsten sind Madurai, Thanjavur, Tiruchirapalli (Trichy) und dann noch den Tempelbezirk in Mahabalipuram. Dort kannst du auch noch noch am Strand baden. Von Chennai geht es dann, wenn du einen Gabelflug gebucht hast, wieder nach Hause. Oder du fliegst wieder zurück nach Delhi, entdeckst noch den Norden z.B. Rajasthan, Uttar Pradesh und Madhy Pradesh. Ideen hab ich grad genug, ich weiß nur nicht was du willst.

Danke für den Stern!

0

Ich wuerde Dir als erstes Rajasthan mit u.a. Jaipur, Jodhpur, Udaipur, Agra und angrenzende Gebiete wie die Wueste Thar, Varanasi am Ganges, Kajurao etc. empfehlen. Der Reiseknowhow: Indiens Norden mit Mumbai und Goa hilft Dir weiter bei der Auswahl und Folge der Ziele, und unter www.zufussnachindien.de kannst Du wertvolle Erfahrungen zweier Jungs aus dem Ruhrpott nachlesen und viel ueber die indische Seele erfahren und Dich schon mal einstimmen. Anfang März wird es dann aber sehr heiß.

Ich würde definitiv den Südem empfehlen wenn es dein erstes Mal in Indien ist - die Leute dort sind angenehmer, auch weil sie eben nicht so arm sind. Auch landschaftlich ist es im Süden einfach schöner.

Was möchtest Du wissen?