Welche osteuropäische Hauptstadt ist kulturell besonders reizvoll: Bukarest oder Sofia?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich würde für Sofia stimmen(nach meiner Interessenslage die bei Geschichte und Religion liegt,ich fand es dort in den 80ger Jahren schon spannend,wärend Bukarest nach Budapest irgendwie abfiel)...durch seine 5000 jährige Geschichte ist es von verschiedenen Kulturen und Religionen geprägt,jetzt,nach der Wende beginnt das auch wieder richtig aufzuleben,auch wenn die Stadt noch sehr grau wirkt.

einen interessanten Blick darauf gab es in der "Welt"

http://www.welt.de/reise/article1868278/Sofia_mal_kunterbunt_mal_aber_auch_aschgrau.html

In Bukarest allerdings auch interessant,der Baustil :französisch geprägt und dann mit sozialistischen Prunkbauten ergänzt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seehund
23.01.2011, 16:01

Jepp- beide sind sehenswert-DH!!!

1
Kommentar von cheater9999
09.12.2012, 10:48

Seit wann gibt es in Sofia Geschichte? seit gestern?

0

Bukarest ist hundertmal sehenswerter als das Sofia wo man sich von den angeblichen Polizisten hinter den Mietskasernen verstecken muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?