Welche Orte in Thailand sind für einen Backpacker heute noch interessant?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nahe der kambodschanischen Grenze liegt Thailands Koh Kood. Die viertgrößte Insel hat tolle Sandstrände umsäumt von dichten Palmenhainen, malerische Lagunen, imposante Urwaldriesen, Wasserfälle, Einsamkeit und Stelzendörfer aus Naturmaterialien. Und man glaubt es kaum, diese Insel fristet bis jetzt noch ein touristisches Schattendasein. Auf der Insel gibt es weder eine Bank noch einen Geldautomaten. Du musst dich also vorher mit Bargeld eindecken. Du kannst von BKK mit Bangkok Airways nach Trat fliegen, und dann mit dem Chartertaxi weiter nach Laem Sok zur Fähre. Oder mit dem Bus (stündlich) vom Easter Bus Termininal in BKK nach Trat, Dauer: 5-6 Std. Wenn du den 6.00 Uhr Bus von BKK nimmst, schaffst du noch das Express Boat um 12.30 Uhr nach Koh Kood (ca. 1,5 Std). Auf der Insel kannst du auch Tauch- und Schnorcheltouren sowie Dschunkeltreks machen. Das alles organisiert Michael Misic (Mike) ein auf der Insel lebender Münchner.

43

Danke für den Stern!

0

Ich finde allgemein, Thailand ist trotz des Tourismus im europäischen Winter ein tolles Reiseland, in dem man auch an den bekannten Strände Ruhe findet und sich erholen kann. Also vergleich doch mal damals mit heute:)

3 Wochen backpacking Südostasien - wenig Tourismus, Kultur, Natur, Strand

Hallo allerseits,

Wir waren 2013 das erste Mal auf Fernreise mit Rucksack unterwegs und zwar in Thailand. Das Land war zum Starten sicher optimal da überall englisch gesprochen wird, aber Mitte Februar für unser Empfinden einfach zu überlaufen von Touristen.

Nun wollen wir Ende diesen Jahres oder nächstes Jahr nochmal weiter weg fahren, bevorzugt wieder Südostasien - habt Ihr Tipps zu den unterschiedlichen Ländern?

Wir können uns momentan kaum entscheiden, Kriterien wären dass touristisch weniger los ist, wir Natur & Badeurlaub vereinen können und viel unter der Landbevölkerung sind, nach Möglichkeit mit Bahn oder Bus das Land bereisen.

In der engeren Auswahl sind vorerst Vietnam+Kambodscha & Indonesien.

Danke Euch schonmal!

...zur Frage

Welche Route durch Südostasien wäre für 10-12 Wochen machbar?

Guten Abend! Welche Reiseroute würdet ihr für 10-12 Wochen durch Südostasien empfehlen? Was ist machbar? Was sollte ich nicht verpassen? Vielen Dank!

...zur Frage

Von Bangkok nach Burma und Laos?

Hallo ihr Lieben,

eine Freundin und ich fliegen am 20.06.2012 von München nach Bangkok und am 26.07.2012 von Bangkok wieder zurück (also genau 5 Wochen). Unsere eigentlichen Zielländer sind allerdings vor allem Burma und Laos. Hättet ihr einen Vorschlag, welche Route man machen könnte, um von den beiden Ländern möglichst viel mitzukriegen? Schön wäre mit dem Zug durch Thailand, dann können wir da auch noch ein bisschen aus dem Fenster gucken oder 3-7 Tage Zischenstopps machen. Kann man eigentlich mittlerweile über Land nach Burma einreisen?

Danke für eure Tipps :) Annica

...zur Frage

Koh Lipe mit der Fähre oder mit dem Speedboot?

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Ich reise im November mit meiner Familie nach Koh Lipe. Leider ist mein Vater durch einen Unfall an einem Bein gehandicapt.

Daher weiß ich nicht ob es sinnvoller bzw. einfacher ist mit dem Speedboat oder mit der Fähre vom Pak Bara Pier hinzureisen.

Vielleicht ist ja jemand von euch schon mal Koh Lipe gewesen und kann mir weiterhelfen.

Danke im voraus.

...zur Frage

Atmosphäre in Bangkok?

Wer kann mir aus Erfahrung erzählen, welche Atmosphäre in Bangkok herrscht? Dominieren Rotlichtviertel? Oder hat die Stadt auch andere Reize? (Wollen Strandurlaub machen und überlegen, ob ein Abstecher nach Bangkok lohnt? Will auf keinen Fall in Schmuddelecken...)

...zur Frage

Bus fahren in Thailand?

Wie ist es eigentlich in Thailand Bus zu fahren? Sind die Busse ganz gut? Wo kauft man die Tickets?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?