Welche Orte in Polen bieten sich für einen schönen Winterurlaub an?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn Du nicht unbedingt Skifahren willst, wäre Zakopane oder Umgebung von Zakopane empfehlenswert obwohl es meiner Meinung nach überfüllt und überteuert ist. Restaurants gibts dort hunderte. Alle übertrefen sich dort in der Orginaliät. Wenn Du die Krupowki (Hauptsraße gehts) hast links und rechts eigentlich nur einheimische Gastwirtschaft. Wenn Du aber richtige Winter - Romantik suchst, kälte, schee, seen und Wald, dann wäre die Masurische Seeplate zu empfehlen und zwar die gegend von Elk - Suwalki, da kann ich Dir sogar Unterkunft empfehlen. Zweite Romatische und relatiw wilde gegend sind Bieszczady - Gebirge in der Nähe der ukrainischen Grenze. Es gibt dort Wölfe und Bären. Riesen Gebirge Szklarska Poreba, ewnetuell Karpacz sind auch interessant obohl sehr kommerziell geworden.

Ihr könntet zum Beispiel in die Tatra fahren. Speziell nach Zakopane. Dort ist es sehr schön und es gibt abwechslungsreiche Regionen mit guten Pisten für Anfänger und Profis. Ihr könntet jedoch auch ins Riesengebirge fahren. Speziell Karpacz und Szklarska Poreba sind begehrte Urlaubsziele.

Mit Wohnmobil von Stockholm nach Oslo, via Bergen?

Hallo zusammen Wir sind neu hier und haben vorher schon viele wertvolle Infos auf den Foren gelesen, die uns bestärkt haben aber leider noch nichts zu unserer geplanten Route gefunden. Ist jemand unter euch, der zu dieser Route oder Teilstrecken Tipps hat bzw. sagen kann, ob die Route realistisch ist? Wir starten am 17.5. in Stockholm und übernehmen unser Wohnmobil. Abgabe ist am 02.06. in Oslo. Für die tatsächliche Reise bleiben dann 15 Tage (ja, leider ist das für Skandinavien viel zu kurz aber es geht nicht anders) inkl. 1 Tag Stockholm (ja, reicht eigentlich auch nicht ;-) und 1 Tag Oslo. Ursprünglich wollten wir von Stockholm südlich Richtung Smaland, dann irgendwie über die grossen Seen wieder hoch, am Oslofjord entlang. Jetzt wollen wir aber doch eher die andere Richtung: durch die Stockholmer Seenlandschaft (evtl. ein kleines Stück mit einer Autofähre, um auch mal den Wasserweg zu geniessen? Geht das?), hoch zum Siljansee, über Falun, Mora und dann westlich nach Bergen und von dort zurück am Hardangerfjord Fjord entlang nach Oslo. Oder doch eher bis Alesund und dann etwas die Küste runter und dann wieder Richtung Oslo? Ist das machbar, was meint ihr? (Grosse Wanderungen sind für uns leider nicht möglich, daher können/ müssen wir diese auch nicht mit einplanen. Nur kleine Spaziergänge…) Hat jemand Streckentipps oder Infos, welche man mit Womo besser vermeidet? Was ist die landschaftlich schönste Strecke? Wenn unsere 2 kleinen Kinder wiedererwartend nicht gerne fahren sollten oder oder oder, bleibt halt immer noch Stockholm –> Oslo, ohne Bergen…  Danke für eure Hilfe!
GLG Sturmflocke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?