Welche Museen in Bremen sollte man besuchen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ja, das Überseemuseum hätte ich auch auf jeden Fall empfohlen. Dann - nicht wirklich ein Museum, vielleicht eher ein Informationszentrum - würde ich das St. Jakobus Packhaus empfehlen. Ich fand es ganz spannend. Es hat keine originalen Exponate, sondern ist eher Infotainment, ich hatte aber meinen Spass und wenn man eh das Schnoor-Viertel besichtigt (was ich unbedingt empfehlen würde), dann kann man das gut mitnehmen. http://www.bremer-geschichtenhaus.de/de/ueber-uns/st-jakobus-packhaus.html Auch kein Museum, aber irgendwie in der Kategorie: das Universum Science Center. Das hatte mir sehr, sehr gut gefallen. Viel zum Mitmachen, aber nicht wie in anderen Science Centers, dass man einfach nur was ausprobiert, sieht dass sich was bewegt, flackert, rummst oder wie auch immer, sondern ich hatte das Gefühl, dass es so gut gemacht ist, dass ich auch wirklich mehr mitgenommen habe. Dann (Achtung, auch kein Museum :): ich würde den Bleikeller beim Dom besichtigen. Beeindruckende, sehr gut erhaltene Mumien und wenn man sich eh den Dom und die Stadtmusikanten anschaut (weil es halt Glück bringt), dann würde ich auch reingehen. Ich war mal mit einer Praktikantin aus dem Iran dort, sie war extrem beeindruckt :) Noch was aus der Kategorie "Kein Museum": In der Neustadt gibt es das Becks-Erlebniszentrum, man lernt sehr viel über die Firmengeschichte, über die Bierproduktion, bekommt mehrere Biersorten zum probieren, mir hat das auch viel Spass gemacht. Es gibt noch die Kunsthalle und das Modersohn Museum, das sind "echte Museen" ich habe es aber leider nie geschafft, die zu besichtigen :) Viel Spass in Bremen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ja mal auf jeden Fall das Überseemuseum, es liegt direkt am Hauptbahnhof, wenn du aus dem Bahnhof kommst rechts herum, schon stehst du davor. Es bietet auf mehreren Etagen einen schönen Einblick in die unterschiedlichen Gegenden dieser Erdkugel und immer mal wieder Sonderausstellungen. Schau mal unter www.uebersee-museum.de/. Ist mit 6,50 Euro Eintrittspreis in jedem Fall erschwinglich, und man kann einen ganzen Tag darin verbringen ohne sich gelangweilt zu haben. Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Ronja,

nee, ich kenn mich in Bremen nicht besonders gut aus. Aber die SUCHFUNKTION oben rechts kennt sich bestens aus (zwar schon ein bißchen her, denke aber, dass in Bremen in der Zeit nicht viele neue Museen gebaut worden sind). Bitteschön:

http://www.reisefrage.net/frage/welche-museen-und-ausstellungen-sollte-man-im-april-in-bremen-besuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?