Welche Länder am roten Meer sind sicher zu bereisen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr einfach kann man Ägypten und Jordanien bereisen. Beides ist mit geringfügigen Einschränkungen auch als sicher zu bewerten. Bei Israel lohnt der Blick auf die Seiten den Auswärtigen Amtes und bei allen anderen Ländern ist es extrem schwierig bis unmöglich. Es gibt Reiseveranstalter, die Rundreisen in Saudi-Arabien anbieten. Auf eigene Faust ist es nur sehr eingeschränkt möglich. Im Jemen besteht für die meisten Provinzen eine ausdrückliche Reisewarnung des Auswärtigen Amtes. Der Sudan ist immer mal wieder in Teilen zu bereisen und Eritrea und Somalia sind meines Wissens nicht zu bereisen. Aber auch wenn Äthiopien nicht direkt am roten Meer liegt, sollte man erwähnen, dass es dort ganz hervorragende Möglichkeiten zu Rundreisen, auch individuell mit örtlichen Agenturen oder deutschen Anbietern gibt.

Ich würde Dir auch Jordanien vorschlagen: Es ist ein sicheres Land und noch nicht so sehr vom Massentourismus überlaufen wie Ägypten

0

Die schönsten Strände findest du in Ägypten am Sianai und dort ist es für europäische Touristen auch ungefährlich. In Israel kommt da als Strandort ja nur Eilat in Frage. Mit persönlich hat es in Eilat nicht so sehr gefallen, aber wegen der politischen Lage brauchst du dort keine Bedenken zu haben. In Jordanien ist es auch ziemlich sicher, aber die Strände in Ägypten sind eindeutig schöner!

Ich finde Eilat in Israel super! Man kann dort sehr gut bei den Korallen Schnorcheln und man kann dort auch mit Delphinen tauchen (am Südstrand!). Sonst kann man in Eilat auch super Party machen und auch gut shoppen gehen. In Israel bekommt man von der schwierigen politischen Lage meistens überhaupt nichts mit und Reisen ist dort wirklich ungefährlich.

Was möchtest Du wissen?