Welche Kurzreise eignet sich gut als Geschenk für den Liebsten oder die Liebste?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Euch Österreich in der Nähe Salzburg gefallen könnte, dann würde ich Euch das Hotel Friesacher in Anif bei Salzburg empfehlen, es ist ein sehr nettes 4-Sterne-Hotel, es bietet ein sehr abwechslungsreiches Frühstück. Außerdem hat das Hotel eine sehr kuschelige Wellnessoase mit 3erlei Saunen und einem Ruheraum mit wunderbar bequemen Wasserbetten - sehr zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wär es denn mit Rom? Dort gibt es ja auch wahnsinnig viel zu besichtigen und man kann auch mal mit ein paar Tagen starten. Da kann man ja auch schon viel sehen und wenn es euch gefällt, könnt ihr nochmal hinreisen. Je nach Flug und (Früh-)Buchung und der Lage und Ausstattung des Hotels könntet ihr 2-3 Tage schon mit dem Budget hinkommen. Musst dich halt mal umschauen, was es zu der Zeit, zu der ihr fahren wollt, an Angeboten gibt. Frühbuchen empfiehlt sich bei dem Budget auf jeden Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir persönlich würde auch ein Wellnessurlaub in schöner Umgebung,wo man auch ein bißchen flanieren, wandern oder Spazierengehen kann am besten gefallen, Städtereisen finde ich einfach nur anstrengend.Aber das ist natürlich Geschmacksache und es muß vor allem dem Beschenkten gefallen.Wir haben schon sehr oft solche Wellnessurlaube gemacht,da gibt es so viele Möglichkeiten in unseren schönen Mittelgebirgen hier in Deutschland, z.B. im Taunus,Spessart,Eifel, u.s.w. Hier ein paar Vorschläge:

Bad Bertrich in der Eifel,wunderschön im Grünen, oder Bad Ems an der Lahn:

www.haeckers-kurhotel.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde dann auch den Wellness-Trip nehmen ;)

Sich gemeinsam zu entspannen sorgt für ein gemeinsames Wohlgefühl. Und wenn ihr euern Urlaub noch im Winter macht, bieten viele Hotels in den typischen "Saison"- Urlaubsgebieten, wie zum Beispiel an der Ostsee, klasse Arrangements für bedeutend weniger Geld.

Mein momentanes Lieblngsbeispiel (wir waren im Herbst da, das Wetter war schon richtig schlecht, aber das war gar nicht wichtig): das Ceres-Hotel in Binz.

Toller Wellnessbereich mit Meerwasserpool, schöne Zimmer, sehr sehr angenehme Atmosphäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Tat eine schöne Idee... :-)

Bei 500 Euro kommt es nicht nur auf eure Interessen,sondern schon auch ein wenig auf eure allgemeinen Ansprüche an. Ein Wochenende in London beispielsweise würde bei dem Budget eine einfache Unterkunft und keine großen Sprünge bedeuten, in Prag könnte man es dagegen schon richtig krachen lassen...

Bei 500 Euro fände ich ein Wellnesswochenende aber auch nicht verkehrt, am besten noch in netter Umgebung, die zum Wandern, Spazierengehen oder einfach Seele baumeln einlädt. Gerade jetzt im Winter würde ich mich darüber besonders freuen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt ja immer stark von den Interessen ab. Ich habe in dieser "Preisklasse" z. B. schon Barcelona, Berlin oder den Kajak-Trip in Brandenburg "verschenkt". Was soll's denn sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?