Welche kulturellen Besonderheiten muss man in Thailand unbedingt beachten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich empfehle dir vom Reise-Know-How-Verlag den "Kulturschock"-Führer für Thailand. Dort erfährst du wirklich die wichtigsten Verhaltensregeln. Hier ein Auszug von www.reise-know-how.de/kulturschock-thailand-p-505.html

"Dieses Buch beschreibt die Denk- und Verhaltensweisen der Einwohner, erklärt die geschichtlichen, religiösen und sozialen Hintergründe, die zu diesen Lebensweisen führen und bietet somit eine Orientierung im Dschungel des fremden Alltags. Familienleben, Moralvorstellungen und Anstandsregeln werden genauso erläutert wie Umgangsformen, religiöse Gebote oder Tischsitten. Davon abgeleitet werden Empfehlungen für den Reisealltag, z.B. im Hotel, unterwegs, beim Einkaufen und beim alltäglichen Umgang mit den Einwohnern des Gastlandes."

Gibt es in jeder größeren Buchhandlung oder im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sternmops 08.08.2011, 17:21

stimmt, die Kulturschock-Bücher sind wirklich große klasse. Man weiß dann sofort, woran man ist.

0
Heiner68 11.08.2011, 22:26

Das hört sich nach einem guten Tipp an. Werde ich mir in der Buchhandlung einmal ansehen, hoffentlich haben sie es vorrätig.

0

Ich weiß es aus eigener misslicher Erfahrung, Du darfst niemals einem Kind auf den Kopf fassen! Was bei uns gängige Praxis ist, ist dort ein echter Fehltritt. Der Kopf gilt als heiligstes Körperteil und ist damit unberührbar. Ich kam mir echt schlecht vor, als die Mutter des Kindes unverständliches sagte und mir eine Mitreisender meinen Fauxpas erklären musste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
srisiam 12.08.2011, 23:07

Das sehe ich vollkommen anders. Viele Thais fragen mich, warum vor allem die Deutschen so kinderunfreundlich sind und den Kindern nicht mal über den Kopf streicheln, denn die Thais machen das !!! Die meisten Deutschen lesen in den Reiseführern (und da schreibt anscheinend einer vom andern ab), dass man Kindern nicht auf den Kopf fassen soll und tun es deshalb nicht. Einem Erwachsenen fasst man sowieso nicht auf den Kopf, aber Kindern darf man das auf jeden Fall.

0

Nach meiner Erfahrung reicht aus, was du auch hier vermeiden würdest. Die meisten Thais sind Touristen gewohnt und zeigen Verständnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lotusteich 09.08.2011, 17:28

Selbst wenn manche Thais leider an so manches touristische Verhalten gewohnt sind, heißt das doch noch lange nicht, dass sie es für gut heißen und man Narrenfreiheit besitzt. Es gibt sehr wohl genügend Fettnäpfchen, in die man in Thailand tappen kann, ob das das Spaghetti-Top in der Stadt oder eben das Taschentuch ist. Außerdem hat es etwas mit Respekt zu tun, sich den ein oder anderen Gepflogenheiten anzupassen.

0

Schnäuze nie in ein Taschentuch, das gehört sich in Asien nicht. Wenn, dann mach es dezent. Für uns ist es wiederum gewöhnungsbedürftig, dass viele Asiaten auf den Boden spucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?