Welche Kreuzfahrt machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Angebote sind wirklich breit gestreut udn eigentlich ist für jeden was dabei...pauschal anraten ( ohne Dich und deine Prioritäten zu kennen) kann man schlecht was empfehlen. Aber vielleicht gibt es ein paar Anhaltspunkte, die Dir helfen könnten:

Zur Route (falls Du Sorgen bzgl.Seekrankheit hast):

Die Karibik im Sommer / Spätsommer für die allererste Kreuzfahrt halte ich nur bedingt für empfehlenswert. Je nach Saison musst Du mit Umroutungen und Hurrikans rechnen ( von deutschen Schiffen wird die Karibik daher ohnehin nur im Winter angefahren). Das Klima kann stressend für den Körper sein ( muss nicht ) und Karibik ist natürlich auch teuer aufgrund des Fluges. Wenn Du gar nicht weisst, ob Kreuzfahrten das richtige sind, würde ich mich daher auf das Mittelmeer im Sommer fokussieren.

Das Mittelmeer bietet sich für Ersttäter schon aufgrund der relativ kurzen Anreise an und zudem werden schöne faszinierende Destinationen angeboten.

Wenn Du Dir eine Route mit nicht allzu vielen reinen Seetagen aussuchst, auf der man tags im Hafen liegt und vorwiegend nachts (!!!) gefahren wird, ist die Wahrscheinlichkeit seekrank zu werden, auch schon wieder etwas geringer als z.B. auf einer Transatlantiktour....

Mehr Tipps auch zum Thema Routen, Ausflüge und Seekrankheit findest Du auch unter kids-on-cruise.de - auch wenn sich die Aussagen dort natürlich eher auf Familien beziehen.

Ideal für "Ersttäter" sind die klassischen Routen im Mittelmeer. Darüberhinaus bieten sie den Vorteil, dass sie von fast allen grossen Anbietern gefahren werden und man daher gut Preise vergleichen kann und durchaus ein Schnäppchen machen kann, was vielelicht sinnvoll ist, wenn man noch gar nicht weiss, ob es die richtige Art des Reisens für sich persönlich ist.

Wobei ich Kreuzfahrten durchweg empfehlen kann. Es ist einfach wunderbar, jeden Tag an einem neuen Hafen anzulegen und dabei niemals den Koffer ein und auspacken zu müssen...denn das Hotel fährt ja mit !

Zum Schiff:

  • wenn Du noch nie gefahren bist und viel Ausstausch mit anderen Leuten in deiner Sprache haben möchtest, mit denen man evtl. auch mal den ein oder anderen Ausflug gestalten könnte, dann sind natürlich die deutschsprachigen Schiffe erste Wahl. Auch hier gibt es unterschiedliche Angeboet:

  • AIDA: die kleineren Schiffe sind recht familiär, man knüpft schnell Kontakte - auf den neueren, größeren Aidas ( diva,bella, luna, blu) hat man dafür mehr Abwechslung an Bord, vom 4D Kino, über riesige Wellnessbereiche etc Auch hier gibt es zentrale Treffpunkte, wie z.B. das Theatrium oder die Aidabar. Keine Kleiderordnung, keine festen Tischzeiten. Sportausflüge ( Biking-Ausflüge, Golf etc )Breites Angebot an Speisen in den Buffetrestaurant, je nach Schiff 1-3 Zuzahl-Restaurants ( Rossini, Steakhouse, Sushi Bar ). Auf den neueren Schiffen Wellness Oase. Wenn Du magst, kannst du Dir mal unseren reisebericht von der AIDAblu durchlesen www.kidsoncruise.blogspot.com

  • TUICruises: Ein schon älteres Schiff, was letztes Jahr aber komplett renoviert wurde, bietet TUI Cruises mit der "mein Schiff". Einen zentralen Treffpunkt wie auf den Aidas gibt es nicht, dafür sehr viele nischen, nette Bars etc allerdings verläuft es sich mehr. Tui Cruises bietet keinerlei Animation, dafür ein breites spektrum an Wellness-Anwendungen bishin zum Zahnbleaching und Botox-Behandlungen...Keine Kleiderordnung / keine festen Tischzeiten, nach Wahl Buffetrestaurant oder bedienung. Zukünftig ab nächster Saison: Alles Inklusive !!!.

  • Hapag Lloyd z.B. MS Europa / Deilmann MS Deutschland : "die" klassische Kreuzfahrt mit Kapitänsdinner mit Kleiderordnung ( aber längst nicht mehr so streng wie früher, auch hier wird es lockerer ;o)) und festem Sitzplatz im Restaurant. Niveauvolle Bordunterhaltung, sehr informative Vorträge - je nach Route sind entsprechende Fachleute an Bord. Es gibt auch spezielle Familienreisen ( auf der mS Europa und MS Columbus ) mit tollen Ausflügen für Kinder !

  • MSC: Italienisch ist die Bordsprache und auch ein großer Anteil des Publikums. Die neueren schiffe bieten ein umfangreiches Angebot an Sport und Wellness und viel Abwechslung. Keine strenge Kleiderordnung, aber (!) Empfehlungen für`s Abendessen - 1-2x pro woche Galadinner ( Anzug reicht, kein Smoking, kein Abendkleid nötig, chice kombi reicht ;o)). Etwas störend zur Haupturalubzeit der Italiener kann im Sommer die extrem laute Animation am Pooldeck sein. Zum Abendessen feste Tischzeit mit serviertem Menü. Mediterrane, italienische Küche. Einen großen Bogen würde ich allerdings um die alte MS melody etc machen - wenn dann eher die neueren Schiffe in Erwägung ziehen.

  • Weiterhin empfehlenswert sind die Amerikaner: NCL - Freestyle Cruising, bunt gestaltete Schiffe, ohne feste Tischordnung, zahlreiche Bars, etc RCCL: Vom Service besser als NCL, je nach Schiff sehr breites Sport und Eventprogramm bishin zum Flowrider und Eislaufbahnen. Celebrity wieder etwas näher an der klassischen Kreuzfahrt, hervorragender Service an Bord, sehr schöne Schiffe

.... Tja, vielleicht hlst Du Dir einfach mal ein paar kataloge und lässt Dich inspirieren ?!

Und ganz persönlich würde ich immer wieder AIDA und zwar eine der neueren als "Einstieg" empfehlen.

0

So pauschal ist es unmöglich, Deine Frage sinnvoll zu beantworten. Das kommt einfach ganz stark darauf an, was Du von einer Kreuzfahrt erwartest. Party oder Eleganz? Viele Städte sehen oder am Pool relaxen? Sind deutschsprachige Ausflüge wichtig, oder sprichst du gut Englisch? Stehst Du eher auf Kultur im Mittelmeer oder auf Tauchen in der Karibik? Zu welcher Jahreszeit kannst/willst Du die Kreuzfahrt machen? Was machst Du sonst für Urlaub? Eher Städtereisen oder 2 Wochen Ballermann?

Was möchtest Du wissen?