Welche Kreditkarte für USA Reiße?

6 Antworten

"Am Besten" ist schlecht zu sagen.

Die meist-akzeptierte Kreditkarte in den Staaten bzw. weltweit ist Visacard. Du kommst aber auch mit allen anderen durch, sogar Maestro/EC-Card werden so gut wie überall akzeptiert. American Express aber wird in der Tat von vielen Unternehmen nicht akzeptiert, weil die Gebühren, die die einlösenden Geschäfte etc. an Amex bezahlen müssen, deutlich höher sind, als von den anderen Kreditkarten-Anbietern.

Für Auto-Anmietungen werden Prepaid-Karten meist nicht akzeptiert - die DKB-Visakarte ist z.B. so eine. Du überweist hier vor Deinem Urlaub einen entsprechenden Betrag und über den kannst Du dann während des Urlaubs verfügen. Dafür fallen bei dieser Karte keine Extra-Gebühren bei Abhebungen an Geldautomaten/ATMs im Ausland an (was bei den meisten Hausbanken der Fall ist!), was bei häufigem Abheben von kleinen Beträgen die Urlaubskasse deutlich belasten würde!

Da diese Kreditkarte keine eigenen Kosten verursacht, ist es auf jeden Fall empfehlenswert, sich bei der DKB ein Girokonto zuzulegen (geht online), von dem das Geld dann auf das Kreditkartenkonto transferiert wird. Du mußt das Girokonto nicht als solches nutzen - es ist nur nötig, weil Du auf die DKB-Kreditkarte nicht direkt von außerhalb einzahlen kannst. Prepaid-Karten haben den zusätzlichen Vorteil, daß bei mißbräuchlicher Verwendung nur der entsprechende Guthabenbetrag verloren gehen würde.

Erkundige Dich zusätzlich bei Deiner Hausbank, welche Kreditkarte sie ausgeben und ob die wirklich etwas kostet (bei vielen Banken ist sie auch noch kostenlos). Zinsen sind derzeit bei keiner Bank ein Thema, da brauchst Du im Moment nicht darauf achten. Das entsprechende Limit kannst Du selbst mit der Bank vereinbaren! Bar-Abhebungen im Ausland kosten bei so gut wie allen diesen Kreditkarten jedoch extra! Versicherungen (Vollkasko fürs Miet-Auto oder Auslandskrankenversicherungen z.B.) sind oft nur bei den sog. 'Gold Cards' enthalten und die sind meist teuer.

Für die Anmietung von Fahrzeugen und auch für den "Fall der Fälle" ist es nötig bzw. sinnvoll, eine zweite Kreditkarte neben der DKB-Card zu haben (die natürlich an anderer Stelle als die erste aufbewahrt werden sollte).

Wie ich gerade von der DKB erfahren habe, gibt es kostenloses Geld abheben mit der DKB-Kreditkarte im Ausland künftig nur noch, wenn auf dem dazugehörigen Girokonte monatliche Geldeingänge von mind. 700€ zu verzeichnen sind! Da muß ich doch mal schauen, wo es noch kostenlos geht - denn mit meinem Gironkonto bei einer anderen Bank bin ich eigentlich sehr zufrieden...

0

Ich würde dir auch zur VISA raten. Hat in meinen Urlauben bisher immer gut geklappt und die Gebühren sind auch vollkommen ok. 

Es entspricht auch meinen Erfahrungen bzw. Erfahrungen im Bekannten-/Verwandtenkreis, dass American Express ggü. Visa bzw. Mastercard ungern akzeptiert wird aus den von Roetli benannten Gründen (zusätzlich habe ich im Hinterkopf, dass Amex erst auszahlt, wenn sie das Geld vom Kunden haben, mithin der Verkäufer länger aufs Geld warten muss).

Die Nachteile von American Express könnte man kreativ nutzen. Mit der Karte "drohen", bevor man noch ein paar Prozente heraushandelt und dann doch mit einer anderen Karte oder bar bezahlt.

Kann man die Taxis in den USA auch mit Kreditkarte bezahlen?

Geht das in jedem Taxi?

...zur Frage

Wie tausche ich am günstigsten Euro in USD um?

Am Freitag fahre ich für 2 Monate in die USA und ich wüsste gerne welche Art des Umtauschens am günstigsten ist. Soll ich lieber in Deutschland umtauschen oder drüben? Meine Bank bot mir heute 1,17 USD für 1 Euro an. Auf der Seite der Bank of America fand ich einen Umrechnungskurs von 1,30 USD. Ich weiß aber nicht, ob noch Umtauschgebühren dazukommen. Ist es besser, Euro in bar mitzubringen oder mit der Kreditkarte oder mit der maestro Karte Geld zu wechseln.?Zu welchem Geldinstitut gehe ich am besten? Ich habe gehört, dass nicht alle Institute die maestro Karte akzeptieren, dass aber einige den günstigsten Kurs bietet. Aber welche Banken sind dies? Ich bin völlig verunsichert und wäre über eine Klärung sehr dankbar, denn bei Tausend Dollar macht ein Unterschied von 15 Cent pro Euro schon eine Menge aus. Zahle zwar meistens im Land mit Kreditkarte, aber einige gebuchte Unterkünfte und kleine Restaurants und Geschäfte akzeptieren nur cash.

...zur Frage

Lieber 2 Wochen Kalifornien oder die Westküste runter?

Hallo Ihr Lieben,

ich war schon ein paar Mal in den USA/Kanada, allerdings immer eher Rocky Mountain Gegend oder Neuengland. Ich würde wirklich gerne mal nach Kalifornien, reise aber alleine diesmal (2 Wochen im Juli). Meine Frage richtet sich an alle, die schonmal in San Francisco waren: würdet Ihr mir eher empfehlen, dort 10 tage zu verbringen und den Rest in Los Angeles (da besuche ich dann einen Freund)? Also meint ihr, dass das von der Zeit her ok ist, oder ist es ein bisschen viel Zeit nur für diese Gegend? Meine Alternative wäre es nämlich, nach Seattle zu fliegen, dort 3 Tage zu bleiben, dann Portland...dann von da aus richtung Süden (entweder mit Amtrak oder mit Flieger) und dann 4 Tage San Francisco und 4 Tage Los Angeles.

Bei der ersten Variante habe ich etwas Sorge, dass ich dann vll etwas zu viel Zeit dort hätte und es sich vll nicht lohnt. Bei der zweiten Variante befürchte ich das Gegenteil (für jede der Städte "nur" 3 bis 4 tage...wenn man auch Nationalparks besuchen will etc).

Vll kann mir ja hier der/die ein oder andere was dazu empfehlen :)

LG diana

...zur Frage

Was muss man monatlich verdienen um in Miami wohnen zu können und wie findet man einen Job ohne Lehre (Gastronomie)?

Hallo es war schon immer mein Traum nach Amerika zu ziehen und Seit 3 Jahren spare ich auch regelmäßig um mir diesen Traum eines Tages zu erfüllen ich arbeite in nehn Restaurant (Imbiss) bei einem Vater im Laden seit über 4 Jahren und habe bis lang 10.000 Euro gespart ich war letztes Jahr auch dort im Urlaub nur kann man ein Hotel schlecht mit einer Wohnung vergleichen und den Versicherungen deshalb die Frage was muss ich verdienen und wie läuft das gehe ich dann in einen imbiss oder in ein Restaurant und sage das ich Arbeit suche ?

Kann mir da jemand weiter helfen

...zur Frage

Urlaub in den USA mit Freund?

Mein Freund und ich machen diesen Sommer Urlaub in Los Angeles. Da man aber mit 17 Jahren noch kein Auto mieten kann werden wir uns Fahrräder mieten. Jetzt wissen wir aber nicht ob es dort eine Sturzhelmpflicht gibt oder nicht. Und wenn ja, ob das so streng kontrolliert wird oder ob man da eh keinen braucht. Bei der Hitze in Kalifornien ist das schon sehr unangenehm. Hat das schon mal wer gemacht?

...zur Frage

Lohnt sich bei Interrail die VISA-Card europaweit?

Hallo!

Meine Freundin und ich wollen im Sommer für drei Wochen Interrail machen. Die Route haben wir auch schon ungefähr, wir wollen an der französichen Mittelmeerküste entlang runter nach Spanien und dann durch Spanien an die Atlantikküste.

Meine Frage ist jetzt: Wie mache ich es am besten mit dem Geld? Es ist ja nicht ratsam, das ganze Bargeld mit sich zu führen, allerdings will ich auch nicht immer so viele Gebühren zahlen wenn ich im Ausland am Automaten Geld abhebe. Meine Bank hat mir empfohlen, mir eine Visa-Karte ausstellen zu lassen, mit der ich in ganz Europa an Visa-Automaten kostenlos abheben kann.

Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht? Gibt es in Frankreich/Spanien viele Automaten, die die Visa-Karte akzeptieren?

Ich würde mich sehr über Antworten freuen, vielen Dank schonmal im Vorraus!

LG, Julia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?