Welche korsischen Spezialitäten muss man auf Korsika probieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Auf Korsika isst man gar nicht so schlecht, wie es uns vor unserer Reise prophezeit wurde: Insbesondere Fischgerichte - Sole (Seezunge) Loup (Wolfsbarsch) Dorade und auch Peterfisch (St.Pierre) waren- u.a. mit Rosmarin gewürzt - sehr lecker.

Auch Wildschweinfleisch als eine Art "Gulasch" zubereitet ist zu empfehlen - dazu servierte man eine Beilage , hergestellt aus Kastanienmehl - man nannte es so ähnlich wie "Polenta".

Übrigens stellt man auf der Insel auch Bier aus Maronen ( Esskastanien ) her und vielerlei sehr leckere Kekse und Kuchen... es gab sogar Maronen- Eis !

Dann sollte man die verschiedenen Lammgerichte probieren und - wer es mag oder sich überwinden kann - "Tripes"- Kutteln -scharf gewürzt.

Dazu einen korsischen Wein - die Roseweine sollen hervorragend sein . Habe selbst aber nur Weißwein probiert,einen süßen, der sehr nach Moscat schmeckte , aber auch trockenen Wein..... ...und nicht zuletzt gibt's dort guten Ziegen -und Schafskäse ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mauerblume
19.05.2011, 09:22

Tolle Antwort, ich fand das Essen auf Korsika auch immer super... obwohl ich Fisch nicht lecker finde. Aber es gibt immer genug Alternativen.

Ich war und bin immer noch begeistert von den verschiedenen korsischen Käsen... und natürlich frische Tapenade, das ist richtig herrlich auf nem leckeren Baguette (kriegt man zwar auch im Festland-Frankreich, aber irgendwie schmeckt die Tapenade auf Korsika anders)

0

Was möchtest Du wissen?