Welche Kopfhörer für den iPod sind für Flüge und lange Bahnfahrten zu empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Aus Sicht des Nicht-Kopfhörers: Bitte solche, die nur Du hörst und nicht noch das halbe Abteil mit beschallen. Es ist nix nerviger als von drei verschiedenen Kopfhörern den Blechsound mitzuhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde auch die originalen von Apple am besten. Auf der Seite von Apple gibt es ja viele Modelle. Allerdings kosten die günstigsten immer noch 199 €. Ist schon ne Stange Geld, wobei ich als Applefan von der Qualität überzeugt bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wer jemals schon mal In Ears von Ultimate Ears in den Ohren gehabt hat würde getrost auf die originalen scheiß... Die sind dagegen der letzte Husten. Ich benutze selbst Ultimate Ears und kann dir versprechen das du nichts mehr von der Außenwelt mitbekommst. Die haben zwar nen entsprechenden Preis aber im Gegensatz zu den bekannten Dingern von Dr. Dre wo man lediglich den Namen und das Design bezahlt bekommt man dort saftige Qualität geboten die dich umhauen wird.

Hier mal ein Link mit verschiedenen Modellen: http://www.thomann.de/de/ultimate_ears.html?herst_id=ultimate_ears&track=rmsarcar.com&gclid=CN2e7uKjk60CFYFI3godORo45g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thaiexpert
21.12.2011, 14:43

Hier noch ne guter Erfahrungsbericht dazu:

Erste Handlung nach Anschließen des Hörers ist, den Equalizer der Anlage in eine neutrale Position zu bringen. Durch die 3-Wege thomann Technik erschließt sich ein natürlicher, angenehm klingender Sound, der keine künstliche Anhebung von Bässen oder Höhen, selbst nicht bei kleinen Lautstärken, benötigt. Einziger Nachteil dabei ist, dass schlechte Audioquellen und schlechtes Audiomaterial schnell negativ auffallen und der Hörer optisch etwas auffällig ist, da er relativ weit aus dem thomann Ohr heraussteht.

Neben dem atemberaubenden Klang mit garantiertem Gänsehautfeeling kommt der in schickem blauem Design gehaltene In-Ear-Hörer mit einer Menge Zubehör daher.

Auswechselbare Ohrpolster aus Silikon in 3 verschiedenen Größe und 2 Paar Schaumstoffohrpolster sorgen dafür, dass der thomann Hörer in jedem Ohr ausreichend Halt findet. Ich benutze den Hörer zusammen mit angepassten Gehörschutzotoplastiken, welche einen noch angenehmeren Sitz bieten. Die Außendämpfung ist sowohl mit den mitgelieferten Schaumstoffpolstern als auch den Otoplastiken in etwa gleich hoch und ausreichend für Schlagzeugüben und Live-Monitoring bei erfreulich niedrigen Lautstärken.

Das mitgelieferte, auswechselbare Anschlusskabel hat genau die richtige Länge zum Einstöpseln in ein Beltpack, für weiter entfernte Quellen ist zusätzlich ein ca. 60cm langes Verlängerungskabel mitgeliefert, dieses könnte gerne noch etwas länger sein. Die Kabelenden direkt vor den Hörern sind drahtverstärkt und können thomann über das Ohr in Form gebogen werden, sorgen hierdurch für eine aufgeräumte, rutschsichere Kabelführung.

Eine schicke Dose dient der sicheren Aufbewahrung der Hörer, beim Einpacken habe ich jedoch stets ein wenig Angst, die in Form gebogenen Kabelenden beim Zuklappen der Dose abzuknicken.

Weiteres Zubehör sind ein Adapter auf 6,3mm Klinke, ein Reinigungsinstrument sowie ein Dämpfungsglied, zur Reduktion hoher Schallpegel, welches sich auch prima zur Unterdrückung von hohem Eigenrauschen schlechter Audioquellen zweckentfremden lässt.

0

ich finde die orginalen am besten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?