Welche Klöster sollte man im Allgäu gesehn haben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Erste wäre sicherlich die Benediktinerabtei Ottobeuren, die an diesem Ort bereits im 8. Jahrhundert begründet wurde,

http://www.ottobeuren.de/de/tourismus/kirchen_kloster/basilika.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kamelhaar 31.07.2013, 07:55

Ebenso das berühmte Welfenmünster in Steingaden:

http://www.steingaden.de/81.0.html

2
kamelhaar 31.07.2013, 07:57
@kamelhaar

Als auch das Kloster zur Erzabtei Beuron:

http://www.erzabtei-beuron.de/

Selbstverständlich ist es jeweils eine Frage der persönlichen Stilvorlieben.

Ich empfehle in diesem Rahmen den Link "dein-allgaeu.de/kultur/kulturkirchenkloester.html" , hier sind alle derartigen Gebäude bzw. Institutionen angeführt und können detailliert abgefragt werden.

MFG

2

Also da waeren wie schon erwaehnt das Benediktinerabtei Ottobeuren Kloster, das Franziskanerkloster in Füssen soweit ich weiss leben dort noch 11 Mönche, das Crescentiakloster in Kaufbeuren es ist ein Franziskanerinnenkloster mit einer über 750 Jahre alten Geschichte und die Kloster Kirche Irsee. Mehr faellt mir nicht ein und mehr kenn ich auch leider nicht. Vergiss aber nicht all die schoenen Kirchen und Schloesser auf deine Liste zu setzen :) lg und viel Spass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?