Welche kleine Stadt sollte man bei der ersten Reise nach Polen besuchen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du solltest Krakau in Betracht ziehen. Ist nicht einmal halb so groß wie Warschau, allerdings zugegebenermaßen auch nicht klein. Allerdings gehört Krakau zu den allerschönsten Städten im Lande, vor allem beim Thema Bausubstanz, was Dir wichtig zu sein scheint. Und aufgrund einer großen Uni ist es auch eine lebendige Stadt.

Krakau ist UN-Weltkulturerbe!

0

Also ich kann in Polen mehrere Städte empfehlen, die sind aber nicht alle klein. Zum einen natürlich Warschau, die wohl bekannteste. Dann kann man Danzig noch empfehlen und eine weitere Stadt die mir sehr gefällt ist und hier bereits genannt wurde ist Krakau. Polen hat noch den Vorteil, dass die Preise sehr moderat sind. Viele Touristen trauen sich einfach nicht dort Urlaub zu machen. Aber gerade die polnische Ostsee ist sehr beliebt.

Nur rein informativ: Krakau wurde ja nun schön öfter erwähnt. Nicht umsonst, denn selbst in Polen sagt man, dass Krakau die heimliche Hauptstadt von Polen ist. Und das nicht umsonst. Dort gibt es die Marienkirche mit ihren zwei unterschiedlichen Türmen und dem Trompeter, Hejnal genannt, sowie die Tuchhalle auf dem Marktplatz und natürlich die Wawelburg. Nicht zu vergessen - das jüdische Viertel Kazimierz. Ich bin immer wieder gerne in Krakau.

Die Polnsiche Ostsee ist immer empfhelenswert, dnen hier gibt es viele schöne Kurorte mit tollen Hotels, in denen man sich auch mal erholsame Kur- oder Wellnessbehandlungen leisten kann, hier kann man viele Angebote für Kurreisen für die Polnische Ostsee finden.

Nein, finde ich nicht - wenn ich das erste Mal nach Polen reisen würde, dann unbedingt nach Krakau. Es wird zuweilen Florenz des Nordens oder auch polnisches Rom genannt, genau deshalb steht es ganz oben auf meiner Besichtigungsliste! ;)

Breslau würde ich dir empfehlen. Eine kleine süße Stadt und kleinere Tagesausflüge in die Berge sind auch möglich. Natürlich kann ich mich nur meinem Vorredner anschließen, Krakau ist ein absolutes MUSS. Die Stadt zieht einen förmlich in ihren Bann!

Breslau.......k l e i n e süße Stadt.......???

Mit 6 3 0 .0 0 0 Einwohnern ist Breslau die viertgrößte Stadt Polens ...

Die Altstadt nimmt nur einen kleineren Raum der Gesamtfläche der Stadt ein - soweit könnte man villeicht von k l e i n sprechen ..und "süß"...lieber "wunderschön", weil es viele wertvolle, liebevoll restaurierte Bürgerhäuser, Kirchen, gibt ..Breslauer Dom, Sandkirche z.B.

Sehenswert die OderInseln : DomInsel- SandInsel..... Auch die Vorstädte, u.a die Ohlauer und die Schweidnitzer Vorstadt ,beherbergen sehenswerte Bauten und Anlagen.....

Alles in allem ist Breslau eine s e h r interessante , aber keineswegs eine der kleinen Städte in Polen , nach denen hier wohl gefragt wurde ......

0

Als ich das erste mal in Polen war habe ich Krakau besucht diese Stadt ist absolut sehenswürdig. Und die KZ-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau erreicht man nach ca. einstündiger Autofahrt.

Was möchtest Du wissen?