Welche karibischen Inseln sind am wenigsten touristisch?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich liebe Tobago, die Insel ist einfach schön. Dominica ist landschaftlich schön, hat aber kaum Strände. Grenada und St. Lucia sind auch zu empfehlen. Antigua ist sehr überlaufen, da fast jedes amerikanische Kreuzfahrtschiff dort anlegt. St. Kitts und Nevis sind klein aber fein und teuer. Gut gefallen haben mir auch Turks und Caicos, aber auch nicht ganz billig. Kurz und knapp: Tobago! Gruß HeMa

Grenada oder Dominica beide Insel sind perfekt für Nature-Lovers. Grenada bietet von allem etwas, weisse Sandstraende, Regenwald, Geschichte, Wasserfaelle und so vieles mehr. Schaue mal auf Grenadaexplorer.com oder webcamgrenada.com fuer weitere Informationen.

dominica soll von der natur her die schönste insel sein, und ist dazu noch eine der am wenigsten bereisten karibischen inseln.

Was möchtest Du wissen?